| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Grasersatz für Grünflächen in Gärten
 1
17.08.15 12:38
schwimmfuchs

nicht registriert

Grasersatz für Grünflächen in Gärten

Hallo Forennutzer, bin neu hier ...
Bei meinem Aufenthalt Ende Mai/Anfang Juni habe ich die Info bekommen, dass die Grünflächen nicht mit "normalem" Grassamen angelegt werden, sondern mit Stecklingen (kurze Rhizomstücke mit Austrieb) einer Art Quecke begrünt werden, die zu einem dichten Teppich werden. Leider konnte ich den Namen der verwendeten Planzenart, die ansonsten als Wildpflanze auf der Insel wächst, nicht herausbekommen. Ich hänge mal ein Foto an.
Gruß
schwimmfuchs

Datei-Anhänge
F10A8602_17.jpg F10A8602_17.jpg (63x)

Mime-Type: image/jpeg, 454 kB

17.08.15 17:07
Velvet 

Madeira-Strelitzie

Re: Grasersatz für Grünflächen in Gärten

Hallo schwimmfuchs,

gerade mal neu im Forum dann gleich mit einem Gras kommen. Und dann noch ohne Blüten. Das nenne ich mal eine gelungene Vorstellung...

Also es gibt in den südlichen Gefilden zwei sehr beliebte Gräser für die Gartenbegrünung, nämlich das Durbangras (Dactyloctenium australe) und das St.Augustin Gras (Stenotaphrum secundatum). Auch auf Madeira werden sie als Rasengras verwendet, sind allerdings nicht einheimisch.

Als weitere Art fällt mir spontan noch das Hundszahn- oder auch Bermudagras (Cynodon dactylon) ein, das ebenfalls als Rasengras genutzt wird. Und das ist zumindest einheimisch.

Alle drei Arten bilden übrigens längere Ausläufer...

Gruß
Velvet

18.08.15 09:47
MacMurphy

nicht registriert

Re: Grasersatz für Grünflächen in Gärten

Hallo Schwimmfuchs

Von mir ein Herzliches Willkommen im freundlichen Forum.

Viel Spaß
macmurphy

20.08.15 14:58
schwimmfuchs

nicht registriert

Re: Grasersatz für Grünflächen in Gärten

Hallo Velvet,

danke für die guten Tipps zu tropischem Gras. Ich weiß jetzt zwar immer noch nicht genau, welche Art es ist, aber die Auswahl ist doch deutlich eingeschränkt. Vielleicht hilft noch die Angabe der Fundortkoordinaten vom Foto: 32°47'13.4"N 17°13'46.3"W bzw. in anderer Darstellung
32.787047, -17.229533 an der Levada Nova am Hang oberhalb des Wasser. Die Stelle befindet sich ca. 500m hinter dem Straßenübergang am Aussichtspunkt mit Parkmöglichkeit. Wenn jemand Lust zum Nachschauen hat und vielleicht das Gras gerade blüht wird es einfacher mit der Bestimmung.

Ich hab auf jeden Fall noch weitere Fragen zu anderen Pflanzen, die ich so nach und nach hier einstellen werde.

Ziemlich erschrocken war ich über die Feuermeldungen auf der Insel und die Finanzierung der Feuerwehr.

Gruß
Jörg

 1
freundlichen   Stecklingen   Grünflächen   Dactyloctenium   eingeschränkt   Feuermeldungen   Parkmöglichkeit   Vielleicht   Rhizomstücke   Straßenübergang   Stenotaphrum   Finanzierung   Gartenbegrünung   schwimmfuchs   herausbekommen   Fundortkoordinaten   Darstellung   Aussichtspunkt   einheimisch   Grasersatz
UMH