| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Barbehebungen
 1
24.09.18 16:10
Espadarte 

Madeira-Riesenfingerhut

Barbehebungen

Barbehebungen von größeren Summen sollte man hinsichtlich der Gebühren mit der jeweiligen Bank besprechen.
(Mir wurden anlässlich einer Barbehebung von 1.000 Euro satte 12,48 an Spesen in Rechnung gestellt).

Besser sind kostenlose Behebungen am Geldautomaten mit 200€ pro Behebung und maximiert mit 400€ pro Tag
wobei man EURONET Automaten meiden sollte. In Ordnung sind alle MULTIBANCO Automaten sowie Geldautomaten die an eine Bankfiliale angeschlossen sind.

So erkennt man die Euronet ATM's:
https://www.madeiraislandnews.com/2018/0...ne-warning.html

24.09.18 16:34
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: Barbehebungen

Hallo Geldabheber,

für Deutsche kann ich ergänzen, es gibt hier einige kostenlose Kreditkarten, die nicht nur die Automatengebühren erlassen, sondern auch die sonst oft üblichen sog. Auslandseinsatzgebühren.

Wegen der Limits am Automaten, die hier unter den Tageslimits der Kreditkarten liegen (das ist meist selbst festlegbar), schafft man sich möglichst mehr als eine von verschiedenen Anbietern an, einfach nur als Notfallreserve (natürlich dann nicht alle in den selben Strumpf stecken!).

Verlinkt ->

https://travel-dealz.de/kreditkarten/kos...argeld-abheben/
https://travel-dealz.de/kreditkarten/auslandseinsatzgebuehr/

Grüsse, Jasonaut.

Zuletzt bearbeitet am 24.09.18 16:40

29.09.18 16:26
Faja 

Madeira-Cinerarie

Re: Barbehebungen

Ich habe mit meiner Deutschen ING-DiBa VISA Kreditkarte schon mehrfach an Geldautomaten auf Madeira Beträge bis 1000 Euro in bar abgehoben ohne einen Cent Gebühren zu zahlen.

 1
Geldautomaten   travel-dealz   Auslandseinsatzgebühren   Kreditkarten   Barbehebungen   Tageslimits   Barbehebung   Geldabheber   Kreditkarte   kostenlose   Automaten   Automatengebühren   Bankfiliale   angeschlossen   argeld-abheben   Notfallreserve   verschiedenen   hinsichtlich   auslandseinsatzgebuehr   madeiraislandnews
Madeira

Madeira