| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Gota?
 1
25.04.17 11:54
CasaFormosa 

Madeira-Cinerarie

Gota?

Liebe Forumsmitglieder,
Ich habe einen Nachbarn in Funchal, der mir gerade schrieb, dass er die Krankheit "Gota" hätte und sein Körper angeschwollen sei. Ich habe den Google Übersetzer bemüht, doch nur Ziegenkrankheit finden können, so weit war ich aber auch schon mit
meinen dünnen Portugiesischkentnissen...
Kann mir jemand sagen, um welche Krankheit es sich handelt? Er ist ein junger Nachbar, der in unserer Abwesenheit den Garten wässert und nach dem Rechten schaut; vielleicht kann ich ihm ja etwas Gutes tun?

Viele herzliche Grüße aus dem kalten Norden,

    25.04.17 12:40
    Jardineira 

    Madeira-Strelitzie

    Re: Gota?

    Hallo CasaFormosa,
    "Gota" ist keine definierte Krankheitsbezeichnung, sonder eher der volkstümliche Ausdruck für ein Symptom: Schwellungen wie dein Nachbar sie beschreibt. Die Ursachen können sehr vielfältig sein, weshalb man eigentlich, wenn überhaupt, nur helfen kann, wenn man eine exakte Diagnose hat. Wenn die Ursache eine Infektionskrankheit ist, sollte die Behandlung sehr schnell erfolgen.
    War dein Nachbar in letzter Zeit im Ausland (Südafrika, Angola?)
    LG

      25.04.17 14:54
      madBee 

      Madeira-Strelitzie

      Re: Gota?

      Hallo,

      "Gota" scheint meist das zu bedeuten, was wir im Deutschen "Gicht" nennen, also schmerzhafte Anschwellungen an Fingern oder Zehen (rheumatische Arthritis, hervorgerufen durch Harnsäurekristalle, die Entzündungen hervorrufen).

      Bei jungen Leuten dürfte sowas kaum vorkommen.

      Meiner Erfahrung nach hilft gegen solche oder ähnliche Gelenkschmerzen eine Medizin nach dem Rezept von Pater Romano Zago sehr gut (ist derzeit überall besprochen und im Angebot).

      Man braucht dazu Aloe arborescens , Bienenhonig und Zuckerrohrschnaps, also als auf Madeira Lebender kann man sich das leicht und relativ günstig selbst herstellen.
      Wir bekamen 2010 von einem wieder wegziehenden Deutschen einen Rühlemann´s Kräuterkatalog geschenkt und da war das Rezept drin.

      Seitdem mixe ich das -abgesehen von kleinen Pausen - eigentlich ständig und finde, dass es wirklich bei Gelenkschmerzen hilft.
      (Dass es auch gegen Krebs oder Leberkrankheiten hilft, glaube ich eher nicht).


      Google einfach mal unter doenca gota, da gibt es ja auch Bilder. Wichtig ist schon zu wissen, ob der Nachbar Schwellungen am Körper (-rumpf) hat, oder nur an den äusseren Körpergliedern.



      LG, madBee

        25.04.17 15:29
        CasaFormosa 

        Madeira-Cinerarie

        Re: Gota?

        Hallo Ihr Lieben,
        Vielen Dank für die schnellen und ausführlichen Antworten!
        Der junge Mann hat leider auch Diabetes und ich habe nun gelesen, dass Diabetes und Gicht oft Hand in Hand gehen können. Daher gehe ich mal davon aus, dass es sich tatsächlich um Gicht handeln könnte. Ich werde nach dem Rezept googeln und es ihm schicken, vielleicht hilft es ja!

        Vielen Dank nochmal!

          25.04.17 17:51
          hoellena 

          Madeira-Levkoje

          Re: Gota?

          Dies hier könnte das Rezept sein:
          http://www.kraeuter-und-duftpflanzen.de/...e-Pflanze?c=550

          Ich wünsche gute Besserung!

          LG
          hoellena

            25.04.17 17:54
            madBee 

            Madeira-Strelitzie

            Re: Gota?

            Hallo Casa Formosa,

            das Rezept, sowie ich es aus dem Katalog habe, kopiere ich mal hier rein. Das könnte für Deinen Bekannten ganz gut passen:







            Ich selbst ändere es so, dass ich statt einer Anzahl Blätter auf 500gr Honig immer 400gr gereinigte Blätter nehme, sonst wäre es viel weniger Blattmasse im Verhältnis zum Honig.

            Das ergibt dann ca. 3/4 l Flüssigkeit.



            Gemeint ist diese Baum-Aloe mit orangeroten Blüten:






            Wichtig ist noch, dass man in den ersten paar Tagen (2-3) sogar noch stärkere Schmerzen haben kann, dann wird es besser.


            Wäre schön, wenn das dem Gartenbetreuer helfen könnte - und vielleicht auch anderen Leuten.

            Viel Glück!


            LG,madBee

            Datei-Anhänge
            GartenFogueteH.jpg GartenFogueteH.jpg

            Mime-Type: image/jpeg, 116 kB

               1
              Gelenkschmerzen   angeschwollen   Schwellungen   kraeuter-und-duftpflanzen   Körpergliedern   Forumsmitglieder   hervorgerufen   Portugiesischkentnissen   schmerzhafte   Kräuterkatalog   Krankheitsbezeichnung   Zuckerrohrschnaps   Anschwellungen   Infektionskrankheit   Ziegenkrankheit   Harnsäurekristalle   Leberkrankheiten   volkstümliche   ausführlichen   Gartenbetreuer