| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Ärztliche Versorgung auf Madeira und Krankenkasse?
 1 .. 3 4 5 6 7
07.02.20 21:17
madeirabike 

Madeira-Natternkopf

Re: Ärztliche Versorgung auf Madeira und Krankenkasse?

Hallo

Ich bin nicht privat unterwegs,bin seit fast 40 Jahren bei der Segurança Social versichert und habé einfach nur eine Blutuntersuchung beantragt,die man auch normalerweise ein mal im Jahr machen sollte.Wenn ich nun statt 3 Monate zu warten morgen privat eine Blutuntersuchung machen lasse glaubt doch wohl niemand das das die Segurança Social bezahlt?????

Viele Gruesse
Rainer

07.02.20 22:19
Espadarte 

Madeira-Strelitzie

Re: Ärztliche Versorgung auf Madeira und Krankenkasse?

Warum denn nicht ? Und um welchen Betrag geht es eigentlich ?

10.02.20 10:20
madeirabike 

Madeira-Natternkopf

Re: Ärztliche Versorgung auf Madeira und Krankenkasse?

Hallo Espadarte

Damit ist die Story já noch nicht beendet.Am 5. Mai habé ich erst mal einen Termin beim Arzt,dort muss ich dann mit anderen 30 - 40 Leuten in einem engen Flur 3 - 4 Stunden warten,dann gibt der Arzt mir einen neuen Termin und Ort wo ich mir das Blut abnehmen lassen kann,wo ich dann wieder Stunden warten muss.
Bezahlen braucht man als Versicherter der Segurança Social nichts.
Wenn die Versicherung den Privatarzt bezahlen wuerde dann wuerde sich doch niemand mehr der langen Wartezeit unterziehen und sich sofort privat behandeln lassen,(und nur max 3 Tage warten).Dann waere die Segurança Social in 3 Wochen Pleite.
Ich werde natuerlich keine 3 Monate warten und zu einer Privatklinik gehen.

Gruss
Rainer

10.02.20 11:12
Atize 

Madeira-Natternkopf

Re: Ärztliche Versorgung auf Madeira und Krankenkasse?

Hallo, wir sind neu in diesem Forum und planen in spätestens 4 Jahren (dann ist mein Mann Rentner, ich nicht) dauerhaft nach Madeira zu ziehen. Wir sind freiwillig gesetzlich bei der Barmer GEK versichert. Wie sieht das mit der Krankenversicherung aus. Benötigt man eine private Zusatzversicherung? Die, die ich online finde, sind ziemlich teuer. Wir stellen keine besonderen Ansprüche, Zahnkontrolle zahlen wir jetzt auch selbst, aber Krebsvorsorge wären uns wichtig. Kann mir jemand seine Erfahrungen mitteilen? Vielleicht gibt es hier auch deutsche Rentner, die mir grundsätzlich ihre Erfahrungen mit der Auswanderung mitteilen könnten. Danke und Gruß

10.02.20 17:03
madBee 

Madeira-Strelitzie

Re: Ärztliche Versorgung auf Madeira und Krankenkasse?

Hallo,

@Rainer: Dass die Seguranca Social den Privatarzt bezahlt, hatte ich ja auch nicht behauptet. Aber mit der Krankenkarte und einem Rezept eines Arztes ist die Blutuntersuchung in einer privaten Einrichtung kostenlos.
Im MMC erhält man auch die kompletten Befunde (je nachdem online oder in Papierform). Man kann sie in aller Ruhe noch vor dem nächsten Arzttermin studieren und sie bleiben auch immer beim Patienten. Zu jedem Wert sind auch die Normbereiche aufgeführt, sodass man einen guten Überblick bekommt.
Unter "Convencoes" ist auch der SRS aufgeführt.
https://www.grupohpa.com/pt/servicos/ana...inicas-madeira/

Grüße, madBee

10.02.20 17:27
madeirabike 

Madeira-Natternkopf

Re: Ärztliche Versorgung auf Madeira und Krankenkasse?

Atize:
Hallo, wir sind neu in diesem Forum und planen in spätestens 4 Jahren (dann ist mein Mann Rentner, ich nicht) dauerhaft nach Madeira zu ziehen. Wir sind freiwillig gesetzlich bei der Barmer GEK versichert. Wie sieht das mit der Krankenversicherung aus. Benötigt man eine private Zusatzversicherung? Die, die ich online finde, sind ziemlich teuer. Wir stellen keine besonderen Ansprüche, Zahnkontrolle zahlen wir jetzt auch selbst, aber Krebsvorsorge wären uns wichtig. Kann mir jemand seine Erfahrungen mitteilen? Vielleicht gibt es hier auch deutsche Rentner, die mir grundsätzlich ihre Erfahrungen mit der Auswanderung mitteilen könnten. Danke und Gruß

Hallo Atitze

Ich bin auch bei der AOK in Deutschland freiwillig versichert,die bezahlen genau die Leistungen die die hiesige gesetzliche Versicherung bezahlt.Wenn Du z.B im Krankenhaus ein Einzelzimmer oder ein Zimmer mit eigener Toilette moechest musst Du die Differenz selber tragen.
Mit privaten Zusatzversicherungen kenne ich mich nicht aus.

Gruss
Rainer

10.02.20 17:47
madeirabike 

Madeira-Natternkopf

Re: Ärztliche Versorgung auf Madeira und Krankenkasse?

madBee:
Hallo,

@Rainer: Dass die Seguranca Social den Privatarzt bezahlt, hatte ich ja auch nicht behauptet. Aber mit der Krankenkarte und einem Rezept eines Arztes ist die Blutuntersuchung in einer privaten Einrichtung kostenlos.
Im MMC erhält man auch die kompletten Befunde (je nachdem online oder in Papierform). Man kann sie in aller Ruhe noch vor dem nächsten Arzttermin studieren und sie bleiben auch immer beim Patienten. Zu jedem Wert sind auch die Normbereiche aufgeführt, sodass man einen guten Überblick bekommt.
Unter "Convencoes" ist auch der SRS aufgeführt.
https://www.grupohpa.com/pt/servicos/ana...inicas-madeira/

Grüße, madBee


Hallo Madbee

Já,da hast Du Recht aber genau auf díeses Rezept von einem Arzt muss ich já bis zum 5. Mai warten.

Gruss
Rainer

10.02.20 19:42
Atize 

Madeira-Natternkopf

Re: Ärztliche Versorgung auf Madeira und Krankenkasse?

Hallo Rainer,
vielen Dank für deine Antwort. Müssen wir denn aber nicht in die portugiesische Krankenversicherung wechseln, wenn wir dauerhaft auf Madeira leben? Wir werden dann vermutlich keinen Wohnsitz mehr in D haben. Gruß

11.02.20 00:26
Jardineira 

Madeira-Strelitzie

Re: Ärztliche Versorgung auf Madeira und Krankenkasse?

Hallo Atize,

erste grundlegende Informationen erfährst du aus diesem Merkblatt

https://www.dvka.de/de/versicherte/rentner/rentner.html

Alles weitere bedarf der persönlichen Klärung mit deiner KV, wie Anton bereits richtig angemerkt hatte.
Ob du eine private Zusatzversicherung brauchst, muss du je nach Gesundheit und Bedürfnis klären. Falls du dich dafür entscheidest, ist es wichtig, darauf zu achten, dass die Versicherungsdauer seitens des Versicherers unkündbar ist. Sonst fliegst du entweder mit 75 oder bei einer schwerwiegenden Erkrankung raus.

Grüße

12.02.20 09:18
Atize 

Madeira-Natternkopf

Re: Ärztliche Versorgung auf Madeira und Krankenkasse?

Ich danke euch für eure Hinweise. Ich denke, wir statten der Barmer einfach mal einen Besuch ab. Grüße aus dem kalten Deutschland.

 1 .. 3 4 5 6 7
Auslandskrankenversicherung   Krankenkasse   Madeira   Krankenversicherung   Madeiradidi   Deutschland   Blutuntersuchung   Ärztliche   Routineuntersuchungen   Sozialversicherungsabkommen   Reisekrankenversicherung   Versorgung   Krankenkassenbeiträge   Diabetiker-Medikamente   Krankenversicherungssystem   Pkw-Einfuhr-Besteuerung   Zusatzversicherung   Krankenversicherungsausweis   Krankenhausaufenthalt   Krankenversicherungskarte