| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


10 Tage Madeira mit 2 Jährigem
 1
26.02.22 13:48
lupinchen 

Madeira-Natternkopf

10 Tage Madeira mit 2 Jährigem

Hallo zusammen,

ich hoffe, euch gehts allen gut!

Mitte April werden wir mit unserem Sohn (2 J.) nach Madeira fliegen. Mein Mann und ich waren 2016 schon mal auf der Insel und fanden es einfach toll. Wir sind viel gewandert und haben auch u.a. die 3-Gipfel-Tour gemacht.

Mit unserem Kleinen würden wir auch gerne etwas wandern gehen. Wir werden unsere Kraxe dabei haben, aber würden lieber etwas einfachere Wanderungen machen. Gerne auch welche, bei denen wir den Kleinen selbst laufen lassen können, ohne Angst haben zu müssen, dass er irgendwo runterfällt. Habt ihr da Tipps?

Kennt ihr zufällig auch gute, kinderfreundliche Unterkünfte? Wir sind normalerweise Fans von Ferienwohnungen, würden aber auch in ein Hotel gehen.

Coronabedingt ist das unser erster richtiger Urlaub als Familie. Deswegen kennen wir die Kindersitz-Situation bei Autovermietungen noch nicht. Habt ihr da Tipps? Wir nutzen einem recht sperrigen Reboarder in unseren Autos, den wir auch mitnehmen würden, wenn man nichts Vernünftiges bzw. preislich Angemessenes mieten können.

Und noch eine letzte Frage: Was kann man mit Kleinkindern auf Madeira unternehmen? Sind trotz Corona Parks und Museum geöffnet?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!

Liebe Grüße
lupinchen

26.02.22 15:04
heikeoli 

Administrator

Re: 10 Tage Madeira mit 2 Jährigem

Hallo lupinchen,

wir haben mit unserem Sohn seit er auf der Welt ist fast jedes Jahr Madeira bereist und kennen die Situation als Urlauber mit Kleinkind auf Madeira ganz gut, auch wenn das jetzt einige Jahre her ist.

Zum Thema Hotel mit Kindern hatten wir uns hier ausgelassen:
https://www.forum-madeira.eu/thread.php?...45&thread=1
wobei zu beachten ist dass das Calheta Beach jetzt ein All Inlcusive Haus ist und unserer Meinung nach die Speise-/Getränkequalität nachgelassen hat. Die Vorteile für "mit Kleinkind" gibt es aber weiterhin noch, wie abgeschlossener Poolbereich, Abendunterhaltung mit Zauberer etc.

Wandern mit Zweijährigem ist früh, kleine Touren gehen aber. Die Kriterien zur Streckenwahl hatten wir hier beschrieben:
https://www.forum-madeira.eu/thread.php?...45&thread=7
Kurzfassung: Den Kleinen ist die Landschaft egal, es muss Abwechlusng da sein wie eine Levada in der man mit Stöckchen stochern kann.
Die erste Tour unseres Juniors als "Selbstläufer" war die Balcoes-Wanerung - kurz, ungefährlich, spannend dank Levada. Bericht hier: https://www.forum-madeira.eu/thread.php?...45&thread=9

Abwechslungsreich auch der Barfussweg in Prazeres am Hotel Jardim Atlantico, wobei ich nicht weiß ob der während Corona auf hat: https://www.forum-madeira.eu/thread.php?...5&thread=13

Schaut mal durch die vielen Artikel von uns in diesem Board, da gibt es noch die ein oder andere Anregung für Urlaub/Wandern mit (Klein-)Kindern https://www.forum-madeira.eu/board.php?board=45&page=2 .

Zum Thema Autositz: Bei der Autovermietung völlig überteuert, für 14 Tage ist man da schnell 100 Euro los! Wir hatten erst einen "Reisesitz" mit abnehmbarer Rückenlehne, ging dann geteilt problemlos als Handgepäck mit. Später (so ab 4) hatten wir einen aufblasbaren (!) Autositz der in den Koffer passte ("BubbleBum"). Ist EU-weit zugelassen.

Ich hoffe das hilft euch ein wenig.

Viele Grüße,

Oliver

02.03.22 14:01
iris 

Administrator

Re: 10 Tage Madeira mit 2 Jährigem (Wanderungen)

Ein kleiner Tipp noch von mir:
Zum Baden/Plantschen ist auch der nette dunkle Sandstrand am Hafen von Seixal zu empfehlen.

Evtl mit einem Abstecher ins Hochtal von Chao da Ribeira verbinden und dort auf den betonierten Seitenwegen langspazieren.
Je nachdem, wie fit und gewillt ihr mit Kraxe seid oder wenn euer Zwerg auch selbst gerne balanciert, könntet ihr dort auch ab der westl. Straßen-Brücke im Bachbett bis zum Wasserfall spazieren (über Kiesel/Geröll)
Hier ein paar Bilder der erweiterten Runde https://www.forum-madeira.eu/thread.php?...3&page=4#35

oder an heißen Tagen auf der Schattentour rund um den Picknickplatz an der ER unterhalb des Encumeada (PR21/22?)
https://de.wikiloc.com/routen-spazieren/...louros-96352308.

Folgendes als Anregungen (es gibt hier noch passendere Links dazu)
Stonehenge (Faja Redonda) hier unsere damalige Kombination- mittlerweile gibt es zu "Stonehenge" eine ausgewiesene Wanderung ab Bica da Cana :
https://de.wikiloc.com/routen-wandern/ma...a-cana-26345835
Der Abschnitt auf der Ostseite (Parque eologico) war leider zuletzt bei Bica da Cana zugewachsen- man muss jetzt gleich die Piste nehmen -aber tolle Aussichten ohne größere Anstrengungen (und mit Freilauf auf Piste ) Track 2unten


Aussichtsreich (nicht immer) und ohne Abgründe= freilassen ist auch ein Spaziergang auf der Hochebene entlang der Windräder (Track)
oder

Jardineiras Tipp : Ein Spaziergang entlang der Ribeira do Porco bei Boaventura (zwischen Lombo do Urzal und Falca)
vorletzter Beitrag https://www.forum-madeira.eu/thread.php?...d=28&page=3


Ich denke es gibt genug, was euch Spaß macht!
Einfach in bewohnten Regionen losspazieren und kleine wege erkunden macht auch Freude- Die Portugiesen sind in der Regel sehr angetan vom Nachwuchs!
(ich sollte langsam aufhören)
Viel Spaß beim Planen
LG
iris

Dass es in den Tunnel nach oben eng wird, habt ihr euch sicher schon gedacht- Mit Freunden und deren Töchterchen (2,5) hatten wir den PR17 gemacht. Wegen der Tunnel an der Norte eindeutig nicht zu empfehlen.

Datei-Anhänge
20210804_163325.jpg 20210804_163325.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 275 kB

20210804_160726.jpg 20210804_160726.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 165 kB

2019-07-11_ Kreuzung Pico Ruivo estanquinhos Windräder Boca da cana.gpx 2019-07-11_ Kreuzung Pico Ruivo estanquinhos Windräder Boca da cana.gpx (3x)

Mime-Type: application/octet-stream, 614 kB

MADEIRA 2021-08-04_levada da serra_ pinaculo_ bica da cana_parque eologico.gpx MADEIRA 2021-08-04_levada da serra_ pinaculo_ bica da cana_parque eologico.gpx (2x)

Mime-Type: application/octet-stream, 751 kB

03.03.22 19:57
Ilka 

Madeira-Natternkopf

Re: 10 Tage Madeira mit 2 Jährigem

Hallo Lupinchen,
Wir reisen mit Zwerg (nun fast 5) seit er ein Jahr alt ist immer wieder nach Madeira.
Zum Thema Autositz: immer selbst mitbringen. Bei TUI sind Buggy und Kindersitz immer Freigepäck, bei LH sagt man zwar, dass es kostet, aber Autositz mussten wir noch nie bezahlen.
Wir haben immer einen „relativ“ günstigen Reiseautositz (gibts bei eBay Kleinanzeigen zuhauf in gutem Zustand), so dass wir noch vom Flughafen nach Hause kommen, falls er den Transport nicht überlebt.
Familienfreundlich sind fast alle, wir achten bei der Buchung immer auf Kinderpool/Planschbecken.
Bei Hotel empfehle ich ein Studio mit extra Schlafzimmer, außer man möchte sich - wenn Zwerg schläft - im Zimmer oder auf dem Balkon anschweigen ;-)
Studio auch deswegen, dass man Küche mit Kühlschrank hat, für Verpflegung unterwegs oder wenn Zwerg vor der Buffet-Zeit meint es wäre Frühstück angesagt. Haben wir mit Küche aber auch vor Zwerg schon gebucht wegen großer Kühlschrank und weil wir eh nicht so die Frühstücks-Menschen sind.
In Funchal sind wir mit dem Pestana Village/Miramar und dem Pestana Promenade ganz gut gefahren.
Ersteres hat mehr Nähe nach Funchal rein, letzteres ist dichter an der Restaurantmeile.
Ich hoffe das hilft ein bisschen.

LG
Ilka

(Im Juli wieder auf Madeira)

02.04.22 21:32
lupinchen 

Madeira-Natternkopf

Re: 10 Tage Madeira mit 2 Jährigem

Hallo!

Vielen lieben Dank für eure Tipps! Wir freuen uns schon wahnsinnig auf den Urlaub und wir werden definitiv einige der Tipps in die Planung einbauen :)

Danke nochmal und liebe Grüße
lupinchen

 1
louros-96352308   routen-spazieren   kinderfreundliche   Ferienwohnungen   routen-wandern   Aussichtsreich   Familienfreundlich   Frühstücks-Menschen   Abwechslungsreich   abgeschlossener   board=45&page=2   Balcoes-Wanerung   Getränkequalität   Kindersitz-Situation   a-cana-26345835   Abendunterhaltung   Restaurantmeile   forum-madeira   Madeira   Autovermietungen