| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


Bekannte Pflanze...
 1 .. 28 .. 53 54 55 56 57
03.06.18 21:02
Velvet

nicht registriert

Re: Bekannte Pflanze...

Hallo Iris,
wahlweise hilft auch die Kanaren-Flora von Schönfelder
Dort heißt sie übrigens "Lobelienähnliche Wahlenbergie". Ich glaube ich hatte an irgendeiner anderen Stelle schon mal erwähnt, dass der Herr Schönfelder in Bezug auf die deutschen Namen manchmal nicht sehr fantasievoll ist. "Nickende Klingelblume" klingt zumindest etwas blümeranter...

Bei dieser Pflanze handelt es sich übrigens um einen Makaronesien-Endemiten. Auf dem westeuropäischen Festland gibt es noch zwei weitere nahe verwandte Arten, von denen zumindest die folgende schon eher wie ein Glockenblumengewächs aussieht.



Leider gibt es die allerdings nicht auf Madeira, obwohl ich sie mir dort bei den "Zwergen" auf der Hochebene durchaus auch gut vorstellen könnte.

Gruß
velvet

Datei-Anhänge
Kleines Blaues.jpg Kleines Blaues.jpg (570x)

Mime-Type: image/jpeg, 52 kB

07.10.18 17:13
madBee 

Madeira-Strelitzie

Re: Bekannte Pflanze...

Hallo,

mal wieder etwas Botanisches:






Ich weiss, was es ist, aber vielleicht hat ja jemand Lust ein bisschen zu rätseln.

Mir half bei der Suche Velvet´s Aussage: Blüten bilden sich nie an Blättern!

LG, madBee

Datei-Anhänge
022.JPG 022.JPG (533x)

Mime-Type: image/jpeg, 547 kB

021 (2).JPG 021 (2).JPG (514x)

Mime-Type: image/jpeg, 368 kB

29.10.18 17:41
Inselfreund 

Madeira-Cinerarie

Re: Bekannte Pflanze...

Hallo,

eine Bekannte brachte dieses Bild einer Pflanze mit, die auf einem Baum wächst. Fundort war der Weg zu den 25 Quellen.Weiß jemand, worum es sich hier handelt?

Ich bin gespannt,

Lg
Inselfreund

Datei-Anhänge
176.JPG 176.JPG (507x)

Mime-Type: image/jpeg, 4.286 kB

29.10.18 17:50
iris 

Administrator

Re: Bekannte Pflanze...

Hallo Inselfreund,
das dürfte sich um ein (junges) Exemplar eines Baumpilzes handeln, der auf Lorbeerbäumen wächst.
Name fällt mir gerade nicht ein.(ich schau noch)
Allerdings denke ich auch, dass es aus Arten/Naturschutz keine gute Idee war, das Gewächs mit nach Hause zu nehmen!
Höchstwahrscheinlich war der Fundort zudem im geschützen Gebiet

EDIT



Peinlich :
Wer lesen kann ist klar im Vorteil
Bilder mitnehmen ist natürlich OK

LG iris

29.10.18 17:59
iris 

Administrator

Re: Bekannte Pflanze...Madre de Louro Laurobasidium lauri

Die erste Info stammt zwar von der kanarischen Konkurenz,...

http://www.grancanariamitroland.de/?p=1937

Zitieren:
Das ist Madre de Louro, wissenschaftlicher Name - Laurobasidium lauri - ein Pilz aus der Familie der Exobasidiaceae und gehört zur Klasse der Exobasidiomycetes,
die in die Abteilung der Basidiomycetes eingeordnet wird.
https://www.pilzforum.eu/board/thread/23...arischer-insel/

Zitieren:
Koevolution
Eine exklusive Zweierbeziehung
Die Wirt-Parasit-Beziehung zwischen dem Kanaren-Lorbeer (Laurus novocanariensis) und dem Lorbeerbaum-pilz (Laurobasidium lauri) ist das Resultat einer
Koevolution, eines evolutionären Prozesses der wechselseitigen Anpassung zweier unterschiedlicher Organismen
http://zelkova.ch/sites/default/files/04...MACARONESIA.pdf

aber es gibt noch mehr
https://www.123pilze.de/DreamHC/Download...acktbasidie.htm


und hier
http://www.mundiconvenius.pt/eventos/201...em2015/home.php

31.10.18 11:10
Inselfreund 

Madeira-Cinerarie

Re: Bekannte Pflanze...

Vielen lieben Dank,

Lg
Inselfreund

31.10.18 14:55
Velvet

nicht registriert

Re: Bekannte Pflanze...

Tach zusammen,

so, auch mal wieder da. Und hat sich keiner des armen Pflänzchens von madBee erbarmt...
Ganz spontan hatten wir zunächst einmal ein Kaktusgewächs vermutet, ist es aber nicht. Mit dem Suchbegriff "Phyllokladien" kam man dann aber doch recht schnell zu einem Ergebnis. Höchstwahrscheinlich handelt es sich um den Bandbusch (Homalocladium platycladum), der zu den Knöterichgewächsen gehört. Wer hätte das gedacht...
Aber mal abwarten, vielleicht stecken die Molekulargenetiker diese Gattung demnächst auch noch zu den Wegerichgewächsen.

Gruß
Velvet

05.07.21 20:16
Tiniblitz 

Madeira-Cinerarie

Re: Bekannte Pflanze...

Wer kennt die abgebildete Pflanze, die ich schon häufig in Gärten auf Madeira gesehen habe. Und wer hat evtl einen Ableger davon, den er mir überlassen könnte. Die Blütenfarbe wechselt zwischen gelb und orange und die Pflanze scheint eine Staude zu sein, die sich polsterartig oder in Büscheln ausbreitet.

Datei-Anhänge
829C1CB9-60BE-4B24-9D69-3D8A1E461558.jpeg 829C1CB9-60BE-4B24-9D69-3D8A1E461558.jpeg (139x)

Mime-Type: image/jpeg, 2.078 kB

05.07.21 20:35
iris 

Administrator

Re: Bekannte Pflanze...(Lantana-Wandelröschenart?)

iris:
iris:
Hast du noch Abbildungen von Blättern und/oder Größenangaben?

Vielelicht magst du deiner Frage und deinem Anliegen einen eigenen Thread gönnen!?
Dann kann man nach der Lösung den Titel ergänzen und künftige Sucher können gezielt schauen .

Hier war ursprünglich mal ein Rate-Thread in dem der Rätselgeber (normalerweise) wusste, was er uns vorlegt.
Ähnlich wie "Wo waren wir?"
Könnte/sollte eigentlich mal wieder belebt werden
Ich galube es zwar nicht (es sei denn das Foto verzerrt oder es ist eine besonere Variante...)
Aber die Blütenform erinnert an Lantana (Wandelröschen).
Würde uach zum Farbwechsel passen.
Auf den Azoren mittlerweile ein fiese Kraut.

05.07.21 20:36
Tiniblitz 

Madeira-Cinerarie

Re: Bekannte Pflanze...

Gerne kann ein neuer Thread entstehen, was muss ich da tun? Ein zweites Bild füge ich bei. Allerdings sieht man die Blätter glaube ich auf dem 1. Bild besser

Datei-Anhänge
28759532-815D-418E-B04C-F7A7338C5FBA.jpeg 28759532-815D-418E-B04C-F7A7338C5FBA.jpeg (135x)

Mime-Type: image/jpeg, 1.887 kB

 1 .. 28 .. 53 54 55 56 57
Pflanzen   Bekannte   Blätter   Vielleicht   allerdings   anderen   bearbeitet   Zuletzt   Jedenfalls   wirklich   gesehen   andorinha   übrigens   eigentlich   Madeira   Zumindest   handelt   natürlich   zusammen   Pflanze