| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Infos, Tipps und Austausch zu Leben und Urlaub auf Madeira

 


"Experten" zum Gartenbau oberhalb der Bananenzone gesucht
 1
05.07.21 23:55
Katzenfisch 

Madeira-Natternkopf

"Experten" zum Gartenbau oberhalb der Bananenzone gesucht

Hallo zusammen

Meine liebe Mutter hat sich kürzlich im Südosten der Insel ein Häuschen gekauft (ich prophezeie eine Auswanderung innerhalb von 5 Jahren ).
Das Haus steht auf ca. 400m Höhe und hat noch einige 100 m2 Land dabei. Damit es nicht zu einfach wird, besteht das Land vor allem aus einem steilen und überwucherten Hang. Um eine Terrassierung wird man da wohl kaum herumkommen, wenn man keinen Erdrutsch riskieren will. Früher befanden sich dort angeblich mal Weinreben.
Mich würde interessieren, was in der Lage Gartentechnisch möglich ist. Inwiefern unterscheidet sich der Anbau von Früchten und Gemüse im Vergleich zum mitteleuropäischen Klima? Was wäre ein "must have" im Garten?
Um Tipps oder Links wäre ich sehr dankbar.

Herzliche Grüsse
Katzenfisch

06.07.21 13:36
Espadarte 

Madeira-Strelitzie

Re: "Experten" zum Gartenbau oberhalb der Bananenzone gesucht

Madeira verfügt über viele "Microklimazonen" so dass Höhenmeter nicht absolut entscheidend sind.
Auf 400m gibt es in Ponta do Sol ansehnliche Bananenfelder während auf der selben Höhe in Prazeres oder Caniço ein Bananenanbau undenkbar ist.

Wandert in der näheren Umgebung Eures Hauses mit offenen Augen und Ihr werdet dann gut beurteilen können welche Bäume und Pflanzen in den dortigen Gärten besonders gut gedeihen.

 1
überwucherten   Microklimazonen   Katzenfisch   entscheidend   Gartenbau   Bananenzone   Bananenfelder   unterscheidet   beurteilen   Auswanderung   ansehnliche   Höhenmeter   Terrassierung   prophezeie   herumkommen   Experten   Bananenanbau   interessieren   Gartentechnisch   mitteleuropäischen