| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Amigoswanderungen
  •  
 1 .. 34 .. 66 67 68 69 70
22.04.18 15:57
Daniel 

Madeira-Strelitzie

Re: Amigoswanderungen

iris:

Spannend finde ich die schmalen Lombo und den Vermessungsstein. War dort schon jemand?


LG iris

Hallo Iris

Ich habe irgendwann irgendwo einen Bericht gelesen/gesehen, wo jemand im Bereich des Tunnels der Achada Grande zu einem Miradouro auf- oder abgestiegen ist.

Wenn man sich das Satellitenbild anschaut, könnte man sich diese Stelle vorstellen



Hier sind sie auf dem Weg zum Vermessungsstein



Bin mir aber wirklich nicht sicher, wo ich das schon einmal gesehen habe, vielleicht finde ich den Bericht noch irgendwo. Jedenfalls ist dies der Lombo im Hintergrund, den die Levada da Achada Grande mit dem Tunnel durchbricht.

Im Prinzip eine relativ lockere Runde, aber diese abgerutschten Stellen an der Achada Grande sind wirklich lästig. Und logischerweise auch die Stellen an der Faja, die ich immer barfuss gehe. Einer hat da zwar eine coole Technik entwickelt, einer der Oberhäuptlinge der Amigos kriecht hier auf allen Vieren, das scheint mir auch praktikabel zu sein.



Herzliche Grüsse

Daniel

Datei-Anhänge
Untitled-1.jpg Untitled-1.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 370 kB

30740451_1699875083412374_4993684047570927616_n.jpg 30740451_1699875083412374_4993684047570927616_n.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 145 kB

30740306_1699884923411390_2370365770325557248_o.jpg 30740306_1699884923411390_2370365770325557248_o.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 501 kB

warmduscher, iris, Jardineira, bycycle, Tom, madeirafan und mrjasonaut gefällt der Beitrag.
05.05.18 21:29
iris 

Administrator

Re: Amigoswanderungen: Gratwandern auf Porto Santo

hat irgendwie auch was, nicht nur das schöne Wanderwetter
Ein bisschen zwiespältig ist mein Gefühl allerdings, wenn ich darüber nachdenke, wie viele da durchs weglose Gelände stapfen.
LG iris

https://www.facebook.com/pg/AmigosdaNatu...714914408575108

Zitieren:
1.º dia - Ilhéu do Ferro + Calheta - Miradouro das Flores - Zimbralinho - Calheta - Campo de Baixo
2.º dia - Campo de Baixo - Vila - Pico Maçarico - Pico de Baixo - Porto dos Frades - Pedreira - Pico Branco - Túnel - Capela da Graça - Vila
3.º dia - Campo de Baixo - Pico Ana Ferreira - Camacha - Campo de Baixo
4.º dia - Campo de Baixo - Vila - Pico Castelo -

Daniel, warmduscher, Jardineira und madeirafan gefällt der Beitrag.
05.05.18 23:51
Jardineira 

Madeira-Strelitzie

Re: Amigoswanderungen

Hallo Iris,

Was löst den Zwiespalt aus, die Vielen oder das weglose Gelände? Bei mir wären es die Vielen.
So wie ich Porto Santo bisher erkundet habe, kann man dort besser durchs Gelände stapfen als auf Madeira. Man hat viel mehr festen Boden unter den Füßen, hartes Gestein, keine überwucherten Flächen und meist einen guten Überblick.

Im zeitigen Frühling ist es aber schöner, dann blühen die Berghänge.

LG

warmduscher und madeirafan gefällt der Beitrag.
06.05.18 06:58
iris 

Administrator

Re: Amigoswanderungen: Weglos-Skrupel OT

Jardineira:
Hallo Iris,

Was löst den Zwiespalt aus, die Vielen oder das weglose Gelände? Bei mir wären es die Vielen.
...

Guten Morgen Jardineira,

es ist die Kombination.
Und es geht mir weniger um mich bzw. die Wanderer .

Normalerweise versuche ich auf dem Weg zu bleiben, steile Abkürzungen , die die Errosion fördern , zu vermeiden und die Vegetation möglichst nicht weiter (mit meinem Gewicht) zu belasten.
Natürlich ist das auch scheinheilig-schließlich stapfen wir auch gerne auf neuen Pfaden über die Insel und müssen dabei durchs Gebüsch.
Immerhin versuche ich dabei möglichst "gewählt" aufzutreten. Zudem habe ich beiim fruchtbaren madeirensischen Waldboden zumindest das Gefühl, dass man als Einzelner (oder auch mal in Gruppe ) nicht so nachhaltigen Schaden anrichtet (solange nicht zu viele zu häufig dort lang laufen).

Auf den trockenen Hängen mit wenig Substrat , wie man es auf den Porto Santo Bildern erahnen kann, hätte ich viel mehr Skrupel.
Ich denke hier, ist die Vegetation viel sensibler. Wenn in diesem steinigen Gelände erstmal was platt gelaufen wird (zudem noch von einer ganzen Gruppe), wird es länger dauern , bis sich alles erholt und nachwächst . Und hier die Schritte so gezielt pflanzenschüttend zu setzen, wird kaum machbar sein.

Ich gebe zu, die Bilder machen trotzdem Freude und wirken anregend, ,auch mal wieder auf Porto Santo vorbei zu schauen.
Wenn man doch nur (noch) mehr Urlaub hätte!
Bisher hat es bei unseren Madeirabesuchen gerade mal für einen Tages-Ausflug gelangt (1997!) + ein Zwischenstopp mit Besuch der Landebahn

LG iris

madeirafan gefällt der Beitrag.
05.06.18 18:37
iris 

Administrator

Re: Amigoswanderungen: montado do Urzal- doch keine Suppe

Ola Chris, du musst wahrscheinlich wirklich ohne Amigos die Suppe auslöffeln Aber wer weiß?
Zumindest haben sie jetzt diese Bilder vom 27.Mai veröffentlicht:
Curral das Freiras - Portais - Pico Furão (= hoch im Curral-Tal)- Vereda da Encumeada - Montado do Urzal (die Encumeada-Ruivo-Strecke bis Torrinhaspass? und runter zur ) - Levada dos Tornos (weiter bis) - Lombo do Urzal

https://www.facebook.com/pg/AmigosdaNatu...749192258480656


So ganz nach Anfängertour sieht es nicht aus- aber schön und spannend


Foto: José João França (https://www.facebook.com/AmigosdaNaturez...e=3&theater)

Curral das Freiras - Portais - Pico Furão (ok= hoch im Curral-Tal)- Vereda da Encumeada (oder ist das die Encumeada-Ruivo-Strecke über den Torrinhas?- Montado do Urzal - Levada dos Tornos - Lombo do Urzal

Datei-Anhänge
Bildschirmfoto 2018-06-05 um 19.34.45.png Bildschirmfoto 2018-06-05 um 19.34.45.png

Mime-Type: image/png, 785 kB

Daniel und mrjasonaut gefällt der Beitrag.
05.06.18 20:27
Daniel 

Madeira-Strelitzie

Re: Amigoswanderungen

Wer wissen möchte, wo die Amigos waren, kann mal dieses Bild der Amigos



mit demjenigen von Ulrich vergleichen (https://www.forum-madeira.eu/thread.php?...5&page=2#16)



Es ist der Aufstieg von der Faja dos Cardos entlang der Levada do Pico Furao hoch zum Höhenweg. Einige Stellen erkenne ich wieder, vor allem den prominenten Felsen auf dem Bild, an dem man sich beim Aufstieg orientieren muss. Dann die ausgesetzte Querung und natürlich viel Ginster (http://danishome.ch/2013.07.30_Cardos-Aufstieg.htm). Klassische Erkennungsmerkmale wie die grünen Brücken, die Levada und weiter oben die Felstreppen sind eben im Bericht nicht zu sehen, ausser das Geländer, das aber irgendwo auf Madeira stehen könnte! Und es ist erstaunlich, wie der Ginster den Berghang in den 6 Jahren überwuchert hat!

Ob sie dann über den Höhenweg zurück sind und den normalen Abstieg genommen haben, oder ob sie auch hier Alternativen gesucht haben, kann ich nicht beurteilen. Den Abstieg habe ich tatsächlich noch nicht gemacht! Vielleicht erkennt jemand Bilder vom Abstieg.

Witzig: Gerade gestern haben wir uns mit Jardineira bei unserem Forumstreffen in der Schweiz über diesen Aufstieg unterhalten....... Und sie meinte, dass sie immer das Glück habe, dass jemand im Vorfeld ihrer geplanten Touren die Hackarbeit übernimmt!

Herzliche Grüsse

Daniel

Zuletzt bearbeitet am 05.06.18 22:02

Datei-Anhänge
Aufstieg-06.jpg Aufstieg-06.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 271 kB

34560483_1749192428480639_1045259035412004864_n.jpg 34560483_1749192428480639_1045259035412004864_n.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 104 kB

warmduscher, iris, mrjasonaut und bycycle gefällt der Beitrag.
11.06.18 18:12
iris 

Administrator

Re: Amigoswanderungen ( Fanal) Vereda do Fanal - Homem em pé do Fanal - Fanal Juni 18

Aktuell haben wir hier ähnliches Wetter (man hat sich ja richtig auf den Regen gefreut!) .
Aber ich glaube, die Portugiesen kkönnten sich langsam für trockene Zeiten begeistern.

Die (edit) AMIGOS waren jedenfalls nicht Suppe essen, sondern turnten zwischen den magischen alten Bäumen und filigranen Farnen und auf dichtem Moos umher.
Den Stehenden Mann von Fanal müssen wir langsam auch mal angehen...Ob der weg in drei Wochen noch zu erkennen ist?
FANAL Vereda do Fanal - Homem em pé do Fanal - Fanal

https://www.facebook.com/AmigosdaNaturez...755950161138199

Angekündigt wurde
Percurso: Vereda do Fanal - Homem em Pé do Fanal - Fanal
– Vereda do Castanheiro – Tranquada - Ribeira da Janela
Grau de dificuldade: 3 Botas Duração: 6 horas Extensão: 16km

Manche der dicken Bäume sehen tatsächlich wie die Exemplare aus, die man nördlich von Cubo , auf der Vereda do Castanheiro findet.
https://www.facebook.com/AmigosdaNaturez...e=3&theater
Aber evtl haben sie sich den Rest des Weges gespart- oder es war zu feucht für Fotos!?

Hans und mrjasonaut gefällt der Beitrag.
11.06.18 19:49
Torwarttrainer 

Madeira-Levkoje

Re: Amigoswanderungen

Boa tarde Iris,

Deiner Aussage -die Ohrenklappen waren jedenfalls nicht Suppe essen- kann ich nicht folgen.
Denn, wie Du unter -Ohrenklappenwanderungen- nachlesen kannst, wir haben die Gruppe "Caminheiros do Barrete de Orelhas" bei Festa da Sopa in Boaventura getroffen und uns, richtig ist, Eva hat sich prächtig mit ihnen unterhalten.
Oder Senhor Mendes, dessen Frau und seine Freunde haben Doppelgänger.
Oder ich alter Knochen habe so einiges nicht kapiert.

Madeira maravilhosa

Adeus:
Tiago

mrjasonaut gefällt der Beitrag.
11.06.18 20:19
iris 

Administrator

Re: Amigoswanderungen

Olá Tiago,
du hast natürlich Recht
Ich meinte eigentlich auch die Amigos und nicht die Ohrenklappen
Obrigada fürs aufmerksame Lesen!
(Ich korrigiere es oben , also nicht wundern)
LG iris

Torwarttrainer gefällt der Beitrag.
12.06.18 10:35
Daniel 

Madeira-Strelitzie

Re: Amigoswanderungen

iris:

Den Stehenden Mann von Fanal müssen wir langsam auch mal angehen...Ob der weg in drei Wochen noch zu erkennen ist?

Angekündigt wurde
Percurso: Vereda do Fanal - Homem em Pé do Fanal - Fanal
– Vereda do Castanheiro – Tranquada - Ribeira da Janela
Grau de dificuldade: 3 Botas Duração: 6 horas Extensão: 16km


Das können wir gerne vor Ort verifizieren. Schaut ja ziemlich knieprotektiv aus, den Track haben wir ja noch von den Ohrenklappen von letztem August (https://www.facebook.com/pg/Caminheiros-...093950150736038).

Und die amigos waren auch schon hier vorbeimarschiert vor 11 Monaten (https://www.facebook.com/pg/AmigosdaNatu...421042837962268)



Herzliche Grüsse

Daniel

Datei-Anhänge
Track Chão da Ribeira mangas de Filipe homem em pé do fanal voltas wikiloc.kml Track Chão da Ribeira mangas de Filipe homem em pé do fanal voltas wikiloc.kml (7x)

Mime-Type: application/vnd.google-earth.kml+xml, 9 kB

mrjasonaut, warmduscher, iris, Torwarttrainer und bycycle gefällt der Beitrag.
 1 .. 34 .. 66 67 68 69 70
Wanderung   Lombada   Amigoswanderungen   outofmind   Herzliche   facebook   0789&type=3   Warmduscher   bearbeitet   gemacht   Ribeira   Jasonaut   MadeiraHighMountainsPortela-balcoes-santana-caldeiraoVerde-queimadas-achadaDoTeixeira-picoRuivo-picoDoArieiro-picoDoJorge-picoGrande-picoDaMalhalda-jardimDaSerra2011-066Days   vielleicht   Abstieg   AmigosdaNaturez   Zuletzt   Scheint   Richtung   Aufstieg
UMH