| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Madeira

Bauernmarkt in Santo da Serra
  •  
 1 2 3 4
21.10.19 21:49
Tiniblitz 

Madeira-Natternkopf

Re: Bauernmarkt in Santo da Serra

Als ich in diesem Sommer den Markt in Ponta do Sol besucht habe, gab es dort nur in einem der Pavillons etwas Gemüse und ein paar Blumen zu kaufen. Das hat keinerlei Gemeinsamkeit mit dem Markt in Santo da Serra. Da müsste sich also noch einiges tun, sollte das je eine Alternative werden.

21.10.19 21:52
Tiniblitz 

Madeira-Natternkopf

Re: Bauernmarkt in Santo da Serra

Als ich in diesem Sommer den Markt in Ponta do Sol besucht habe, gab es dort nur in einem der Pavillons etwas Gemüse und ein paar Blumen zu kaufen. Das hat keinerlei Gemeinsamkeit mit dem Markt in Santo da Serra. Da müsste sich also noch einiges tun, sollte das je eine Alternative werden.

27.10.19 15:17
madBee 

Madeira-Strelitzie

Re: Bauernmarkt in Santo da Serra

Hallo,

heute fand der Sonntagsmarkt in Santo da Serra wohl zum letzten Mal statt.
Aus dem Artikel in FN kann man aber entnehmen, dass die Zone, wo es Agrarprodukte und Imbiss-Gelegenheiten gibt, weiterhin in der gewohnten Weise beschickt werden wird, gegen eine monatliche Zahlung von 50 bzw 100 €, je nach Lage.
Das würde dann wohl der Erwartung von Espadarte entsprechen, dass es mit dem Bauernmarkt im eigentlichen Sinn weitergeht.

https://funchalnoticias.net/2019/10/27/a...feira-do-santo/

Grüße, madBee

27.10.19 20:51
Espadarte 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Bauernmarkt in Santo da Serra

madBee:

Das würde dann wohl der Erwartung von Espadarte entsprechen, dass es mit dem Bauernmarkt im eigentlichen Sinn weitergeht.



Es war auch nie die Rede davon dass man den Bauernmarkt schließen oder demolieren wollte. Es handelt sich um ein solides und durchdachtes Marktgebäude mit entsprechender Infrastruktur (Wasser, Strom, Toiletten etc) und ehrlichen Standbetreibern.

Vertrieben werden die ungewollten "Händler" von den anliegenden Flächen auf der anderen Straßenseite.
Der Bischof hat dazu die passenden Worte gefunden wie sie von deutschen GutmenschInnen wohl nicht goutiert werden.

https://www.hospitalkirche-hof.de/ntgr/28.htm

Jedenfalls ein positiver reinigender Akt für Santo da Serra !

E.

Zuletzt bearbeitet am 27.10.19 21:19

30.10.19 14:55
Killwaas 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Bauernmarkt in Santo da Serra

Hallo,

was bedeutet das für " Tia Ria " ? Gibt es die Hähnchen weiterhin ?
Soweit ich mich erinnere, gibt es auf beiden Seiten der Straße Essenstände. Falls die Stände mit dem Gerümpel wegfallen, blieben außerhalb der Halle eigentlich nur noch die beiden Hähnchenzelte ?

Liebe Grüße

Frank

11.11.19 07:28
Espadarte 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Bauernmarkt in Santo da Serra

Gute Nachricht für alle Interessierten:

Der echte Bauernmarkt in der Halle ist in Vollbetrieb.
Das Händlerpack musste den Platz räumen.

11.11.19 11:12
Killwaas 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Bauernmarkt in Santo da Serra

Hallo Espadarte ,

das ist eine gute Nachricht.
Aber was bedeutet das jetzt für die Hähnchenbuden ? Die waren ja bislang nicht in der Halle.

Gruß Frank

11.11.19 15:05
iris 

Administrator

Re: Bauernmarkt in Santo da Serra

Sorry,
das ist vielleicht insgesamt eine gute Nachricht.
Die abfällige diskreditierende Bezeichnung der anderen ist allerdings total überflüssig und unwürdig, um nicht zu sagen peinlich.

11.11.19 15:31
Espadarte 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Bauernmarkt in Santo da Serra

iris:

Die abfällige diskreditierende Bezeichnung der anderen ist allerdings total überflüssig und unwürdig, um nicht zu sagen peinlich.

Ist mir gar nicht peinlich liebe Gutmenschin, es sind nämlich die Worte des Bischofs.
Die Stände waren ohne Handelsberechtigung errichtet und die Standgebühren wurden NIE bezahlt.

11.11.19 15:36
iris 

Administrator

Re: Bauernmarkt in Santo da Serra

Auch wenn sich ein Bischof verbal daneben benimmt, muss man sich dem nicht anschließen.
Egal ob bezahlt wurde oder nicht.
Und Danke für die Gutmenschin- diesen Titel sehe ich als Kompliment, auch wenn das von dir sicher nicht gemeint war .

 1 2 3 4
Lebensmitteleinkäufe   unwahrscheinlich   diskreditierende   Bauernmarkt   Ramschverkäufer   Pflanzen-Angebot   umweltfreundlich   Umstrukturierungen   funchalnoticias   Handelsberechtigung   Imbiss-Gelegenheiten   Wochenendeinkauf   Sonntagsmarkt   Wohnbevölkerung   Hähnchenständen   forum-madeira   „Hähnchenrestaurant“   hospitalkirche-hof   Einkaufsmöglichkeiten   Parkplatzprobleme
...
Livestream von Madeiraweb (leider ab&an off)
.
Madeira