| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Madeira

etwas angestaubte Madeira-Reise- & Wanderführer
  •  
 1 2 3 4
16.01.18 21:10
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: etwas angestaubte Madeira- Reiseführer

iris:
iris:
Hat sich überschnitten- ich hab mich schon geschämt

PS . Das Blödeste, was ich mir bestellt habe, war ein Heftchenroman (Krimi), bei dem der Flieger nach Madeira schon vor dem Start (oder war es der Passagier?) das Zeitliche segnete. Nach den ersten Seiten mit dieser Nachricht spielte Madeira keine Rolle mehr

Das macht nix.
Beim Sammeln zählt, glaube ich, nur die Auflage.
Mauritius ist besser als Krügerrand.
Olles Karussel geht vllt. auch.

Jasonaut.

02.02.18 11:00
wauzih 

Administrator

Re: etwas angestaubte Madeira-Reise- & Wanderführer/R.Quintal

...wer suchet, der findet,
und grad ist meinereiner mal wieder fündig geworden:



das ist denn die zweite Auflage von 1999 des Wanderführers von Raimundo Quintal,
wenn ich richtig informiert bin, war die erste wohl von 94



...na, denn mal schau'n, was drin steht...

*tschaui*
's wauzih

Datei-Anhänge
RQuintal99_1.JPG RQuintal99_1.JPG

Mime-Type: image/jpeg, 462 kB

RQuintal99_2.jpg RQuintal99_2.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 285 kB

02.02.18 12:41
Torwarttrainer 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: etwas angestaubte Madeira-Reise- & Wanderführer

Boa tarde Wauzih,

fündig wurde, auf Deinen obigen Beitrag hin, auch ich. In der gleichen Ecke, in der ich vor nahezu drei Jahren meine Notizen über unsere Urlaube auf Madeira in den siebziger Jahren fand, entdeckte ich nun einen Reiseführer von John und Pat Underwood aus dem Jahr 1988.
Hm, was man so alles aufhebt wenn denn genügend Platz vorhanden ist.
Auch eine Landkarte aus dem Jahr 1970 habe ich noch immer, Maßstab - Madeira e Porto Santo 1:70000, Funchal 1:8500. Da diese aber schon recht eingerissen ist traue ich mich nicht so richtig sie zu öffnen.

Madeira maravilhosa

Adeus
Tiago

02.02.18 12:44
iris 

Administrator

Re: etwas angestaubte Madeira-Reise- & Wanderführer: Quintal

Lieber Wauzih,
du hast damit einen meiner liebsten Madeiraschmöcker in der Hand. Ich liebe die drastischen und blumigen Beschreibungen von Raimundo Quintal. Wobei letzteres wahrscheinlich auch ein typisch portugiesisch Merkmal ist.
Wenn ich in Stressphasen nicht schlafen kann, verkrümle ich mich mit ihm (nunja dem Buch) unter die Bettdecke oder an ein ruhiges Örtchen und entfliehe der Realität.
Mittlerweile ist er so mitgenommen (im wahrsten Sinne des Wortes), dass er zigfach gklammert und geklebt wurde, die Übersichts-Karte wurde eigenhändig ergänzt und ein rotes Haltebändchen (für die Seiten) angebracht. (Einen "neuen" Alten habe ich mir wieder zugelegt- muss mal schauen, von wann meine drei sind)
Als Anregung zu Wanderungen hat er (Quintal) uns mit diesem Führer und dem leider nur englischsprachigen Nachfolger gute Hilfe geleistet. Er war der erste, in dem ich z.B. von den Veredas bei Seixal/Fanal (Cavaca, Voltas, Tranquada ...) erfahren habe.
Die Wegbeschreibungen und Karten lassen beim alten Buch etwas zu wünschen übrig. Nichts für Madeira-Anfanger (höchstens als Appetitanreger).
Beim Folgemodell sind/waren die Karten viel besser, aber leider manche Touren ncht mehr drin (mehr die Klassiker, die man auch im Rother, Sunflower, Müller findet).

Viele Freude damit!
LG iris

EDIT
Tiago hat mich überholt:
Der Sunflower war unsere Wanderbrücke nach Madeira ! Er war in unserer "Glücksreise"-Ferienwohnung (wir wussten nur "Madeira")
Auflage 3 war unser erster eigener. Danach wurde immer aktuell nachgekauft. Später rückwirkend antiquarisch. Mittlerweile sollten wir alle Auflagen haben!

(Allerdings verleiht man manchmal Bücher-bei unserem Madeirasendungsbewusstsein passiert das häufig! Leider bekommt man die nicht immer wieder -)

02.02.18 13:09
iris 

Administrator

Re: etwas angestaubte Madeira-Reise- & Wanderführer von wegen: Sunflower (der beste!)

Nachtrag
ich konnte es nicht lassen
Ich glaube, mind. ein Sunflower ist noch unterwegs
Unsere Quintals sind von 1999 und 2008 3. Aufl. (d) und 2005 (e)
Sunflower 1. und 2. Auflage von 1981 (gab wohl Nachfrage)


lg iris

Datei-Anhänge
IMG_20180202_135548706.jpg IMG_20180202_135548706.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 463 kB

IMG_20180202_135614106.jpg IMG_20180202_135614106.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 418 kB

IMG_20180202_135643774.jpg IMG_20180202_135643774.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 274 kB

02.02.18 13:10
Jardineira 

Madeira-Strelitzie

Re: etwas angestaubte Madeira-Reise- & Wanderführer: Quintal

Ich pflichte Iris bei! Der Quintal ist ein wunderbares Lesebuch. Er ist so blumig wie die Insel selbst.

Zu mir kam er, weil outofmind vor ein paar Jahren bei sich aufräumen wollte und alles Mögliche hier im Forum angeboten hatte.

Mit dem Quintal von 1999 ist meine Wanderlust zur Leidenschaft geworden.

Zur Zeit habe ich einen alten Berlitz Reiseführer von 1977 zur Ausleihe. Interesssant sind hier die Anmerkungen zu den sportlichen Aktivitäten auf Madeira: dem Wandern sind zwei ganze Sätze gewidmet. So ändern sich die Zeiten!

LG

02.02.18 22:32
Torwarttrainer 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: etwas angestaubte Madeira-Reise- & Wanderführer

Boa noite Madeirenses

"Ich sehe dich schon eine ganze Weile kruschteln, was suchst du eigentlich?" So meine allergnädigste Eva am frühen Abend.
Ja, ich habe doch tatsächlich noch eins gefunden. Madeira - Kultur und Landschaft mit 20 Wanderungen und 6 Autotouren. Im DuMont Verlag - 1986 von Wendula Dahle und Wolfgang Leyerer. Mit 320 Seiten recht ausführlich. Da müsste ich mich mal wieder darin verlieren.
Benötigten wir damals wirklich nahezu zwei Stunden um mit dem Auto vom Flugplatz nach Santo Antonio zu fahren?

Madeira maravilhosa

Adeus
Tiago

Übrigens: Die weiter oben erwähnte Landkarte haben wir 1970 im Casa de Turismo in Funchal gekauft.
Gleich nach unserer Ankunft, wie in meinem Buch "Madeira maravilhosa" auf Seite 15 zu lesen ist.

03.02.18 00:30
warmduscher 

Madeira-Strelitzie

Re: etwas angestaubte Madeira-Reise- & Wanderführer

Hallo,
zu dem Thema kann ich auch was beitragen.
Mein erster Wanderführer war natürlich der von John und Pat Underwood dritte Ausgabe von 1988 und noch weitere 5 Ausgaben. (Sunflower)
Außerdem der von Tiago erwähnte von Wendula Dahle und Wolfgang Leyerer Führer allerdings schon von 1996
und da waren dann schon 40 Wanderungen drin und herausgegeben vom Bruckmann Verlag.
Außerdem sammelten sich im lauf der Jahre noch einige Wanderführer an.
Aber da in den meisten Wanderbüchern, außer einige Ausnahmen, wie zB. Raimundo Quintal, immer die gleichen Wanderungen
beschrieben wurden, wurde die Neugier auf neue Sachen auf Madeira nur begrenzt gestillt.
Das gleiche Problem mit den Karten.
Die Kartenausschnitte in dem Sunflower waren nicht schlecht. Deckten aber leider nicht die ganze Insel ab. Die normalen damals käuflichen
Karten waren auch nicht grade das gelbe vom Ei.
Also griff ich mal in die Tasche und besorgte mir damals einmal die alte Igeo-Karte Madeira 1:25000. Ich weis nicht mehr wie viel Blätter es waren.
Auf jeden Fall waren sie zu groß und unhandlich. Ich schnitt sie kleiner in 16 Einzelblätter. Da ich schnell merkte das die Blätter ziemlich stark verschlissen
im Urlaub, wurden sie dann in Folien verpackt. Noch später konnte ich Blätter schon einscannen und ausdrucken. So haben die Blätter bis heute so leidlich überlebt.
Dann hatte ich mal irgendwo gelesen: In Funchal auf dem Katasteramt könne man eine Karte 2 Blätter 1:50000 von Madeira kaufen, welche nicht ganz so alt wie die
Igeo sei. Die habe ich mir besorgt. Die war auch nicht schlecht, aber der Maßstab war zum Wandern eigentlich schon zu groß.
Diese Karte hat aber bis heute leider nicht überlebt.
Dann kam die neure Zeit. Alle Karten auf dem PC in jede Vergrößerung zu bringen, dazu Google. Immer neue Anregungen hier im Forum, durch die einheimischen
Wandergruppen. Die OSM Karten werden immer besser. Von GPS und Smartphone will ich erst gar nicht anfangen.
Es ist heute vieles leichter in der Richtung, aber leider auch nicht mehr so spannend wie damals.
Wenn ich bedenke wie oft ich diese Verbindung zwischen der Madre der Levada da Rocha Verlmeha und der Fanalstraße gesucht habe.
Von diesem Text aus dem Wanderbuch von Dahle und Leyerer animiert:

Auf der alten Igeo Karte ist der Pfad eingezeichnet. Ich habe es fast immer von oben versucht, weil man schneller dort hinkam.
Was aber auch kein Zuckerlecken war, da die Fanalstraße noch unbefestigt war.
Ich war mehrfach bis unterhalb eines Zaunes den es dort noch an der Abbruchkante gab, wo es dann steil abwärts ging.
Der Zaun ist wohl noch aus der Zeit, als dort oben noch viele Tiere weideten.
Einmal habe ich die Levada da Rocha Verlmeha schon gesehen, aber ich kam da nicht runter.
Dann wurde irgendwann der PR 13 angelegt und die Verbindung mit den knorrigen Ästen als Steighilfe wurde wohl frei geschlagen.
Die neue Verbindung deckt sich auch nicht mit dem alten Pfad auf der Igeo.
Mal wieder etwas in Erinnerungen kramend
warmduscher

Zuletzt bearbeitet am 03.02.18 01:07

Datei-Anhänge
Vermelha.jpg Vermelha.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 94 kB

03.02.18 13:57
warmduscher 

Madeira-Strelitzie

Re: etwas angestaubte Madeira-Reise- & Wanderführer

Hallo,
durch diesen Aufstiegspfad ist ein sehr schöner Rundweg möglich.
Die Teilstücke bin ich alle schon gegangen. Aber leider nicht alles an
einem Stück. Er ist schon etwas abenteuerlich, aber nicht extrem gefährlich.



und als Fingerübung den Rundkurs noch als kleines animiertes Filmchen.

Viel Spaß
warmduscher

Datei-Anhänge
Rundweg Verlmeha 1.jpg Rundweg Verlmeha 1.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 567 kB

Rundweg Verlmeha 2.jpg Rundweg Verlmeha 2.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 143 kB

RundwegVerlmeha.gpx RundwegVerlmeha.gpx (2x)

Mime-Type: application/octet-stream, 158 kB

07.02.18 13:17
wauzih 

Administrator

Re: etwas angestaubte Madeira-Reise- & Wanderführer

Na, mal schau'n, vielleicht hilft diese Karte ja auch weiter:



(von 1928)

*tschaui*
's wauzih

Datei-Anhänge
Karte Madeira 1928_kl.jpg Karte Madeira 1928_kl.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 898 kB

 1 2 3 4
Jasonaut   Funchal-Torrinhas-Boaventura   Madeira-Reise-   Sehenswürdigkeiten   Sondersammelgebiet   Wanderführer   Madeira   walking-in-madeira   Kartenausschnitte   Vor-gps-und-OSM-Zeit   englischsprachigen   Ohrenklappentruppe   Nationalbibliothek   zusammengesammelt   Sunflower   unternehmungslustige   Reiseführer   Madeirasendungsbewusstsein   angestaubte   Kurzportugiesischkurs
...
Livestream von Madeiraweb (leider ab&an off)
...
Madeira