| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Pico, der Auswanderer
 1 2
20.11.11 18:47
Tom 

Madeira-Levkoje

Pico, der Auswanderer

Hallo Leute,

ich möchte mich mal vorstellen:

Mein Name ist Pico, Pico Gato.



geboren irgendwann im April/Mai 2011 auf der schönen Insel Madeira. An meine leibliche Eltern kann ich mich nicht mehr so erinnern, muss wohl ein Galgo Espanol dabei gewesen sein und evtl. jemand von einer anderen Rasse!?

Als ich klein war, war noch alles in Ordnung, aber dann kam der Tag, als man mich in den Bergen aussetzte, irgendwo da oben an der Zufahrt zum Pico de Areiro.
Bin wohl Tage lang auf der Suche nach meinem Herrchen und Frauchen rum gelaufen, ohne Fressen und mit wenig zu saufen.

Naja und dann am Nachmittag des 17.7. kam ein kleines Auto an mir vorbei gefahren (irgendwo hinter einem Parkplatz mit Blick auf den Pico Gato), und die Menschen darin dachten wohl zuerst, ich sei ein verirrtes Rehkitz und hielten an - naja ich hab die Chance genutzt, bin unter das Auto und hab mich erst mal ein bisschen bemuttern lassen, der Mensch mit den großen Augen und wenigen Haaren sagte irgendwas und der Mensch mit den langen schwarzen Haaren redete irgendwie dagegen, der kleine Mensch redete auch und alle redeten durcheinander, ich hatte schon Angst, die lassen mich hier oben verhungern oder verdursten. Aber irgendwer hat mich dann in das Auto gehievt. Dann führen die 3 Menschen mit mir Richtung Canico und einer sagte was von "Policia" und "Tierheim".

In Canico sind wir erst mal in eine bekannte Tauchbasis gegangen (da waren der mit den großen Augen und der kleine Mensch zu Gast). Und der mit den großen Augen fragte nun die Besitzern der Tauchbasis irgendwas - und oha, die nette Frau dort sprach Portugiesisch, dass kannte ich ja von meinen alten Besitzern (der heilige Pitbull möge sie kräftig in die Wade beißen!!!). Die hat die 3 anderen nun erst mal aufgeklärt, wie es um die Tierliebe in Madera bestellt ist - nämlich nicht so gut, wie es der Tom (mein neues Herrchen (der mit den großen Augen und wenigen Haaren)) eigentlich dachte - Policia und Canil, wohl keine gute Lösung.

Nun gab es einige Diskussionen zwischen den dreien, denn die nette Frau auf der Tauchbasis sagte, es sei wohl das Beste, mich mit nach Deutschland zu bringen. Die Frau mit den schwarzen Haaren wollte das erst gar nicht und stimmte nur zähneknirschend zu -puhhh, Glück gehabt. Die nette Frau von der Tauchbasis half, wo sie nur konnte.





Ich bekam bald einen neuen Namen (nach meinem Fundort - überhaupt passt Pico (ich werd mal ein Berg von einem Hund!) ganz gut) und irgendwann saß ich dann in so einem großen Stahlvogel und kam nach Deutschland.

Tja und da bin ich nun. Habe ordentlich zugenommen (von 4,5 kg auf 18,5 kg). Deutsch kann ich schon ganz gut, habe einige Kumpels aus der Welpenschule und natürlich meine Menschen (Frauchen (die mit den schwarzen Haaren) möchte mich nicht mehr missen). Und dann wäre da noch der Gato "Schurri", dem bin ich wohl etwas zu tapsig - naja wo soll ich auch hin mit meinen großen Pfoten und sein Futter ist soooo lecker... aber wir können schon prima zusammen auf Herrchen kuscheln

und "Gib mir fünf" machen wir auch zusammen.




Ich vermisse und bereue nichts - aber etwas ist schlecht hier: das Wetter. War mit Herrchen auf den PICO "BROCKEN" und hatte mir doch tatsächlich einen Schnupfen zugezogen.



Naja, Herrchen will hier am liebsten weg (ausgerechnet nach Madeira ) ) - also ich weiß nicht, hier in Deutschland sehe ich kaum streunende Hunde, nicht wie in Madeira, was will der da bloß?! Na mal sehen, vielleicht lasse ich mir mit ein paar leckeren Würsten von Herrchen bestechen und komme im nächsten Urlaub doch mit nach Madeira (vorausgesetzt, das wird nicht so ein Stress und kostet nicht Unsummen).

Also dann Tschaui und besondere Grüße an Christina, Tobias, Rainer, Robert und Smurfy.

Euer Pico

Zuletzt bearbeitet am 21.11.11 16:41

Datei-Anhänge
IMG_2310.jpg IMG_2310.jpg (5x)

Mime-Type: image/jpeg, 115 kB

IMG_2179.jpg IMG_2179.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 197 kB

P1050974.jpg P1050974.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 201 kB

P1050862.jpg P1050862.jpg (1x)

Mime-Type: image/jpeg, 135 kB

IMG_2311.jpg IMG_2311.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 102 kB

Pico (5).jpg Pico (5).jpg

Mime-Type: image/jpeg, 145 kB

IMG_2315.jpg IMG_2315.jpg (1x)

Mime-Type: image/jpeg, 169 kB

DSC_0009.jpg DSC_0009.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 93 kB

Pico (6).jpg Pico (6).jpg (1x)

Mime-Type: image/jpeg, 118 kB

20.11.11 19:16
MacMurphy

nicht registriert

Re: Pico, der Auswanderer

Sen-sat-io-nell....

Herzlich willkommen Pico. Ich werde jedesmal, wenn ich am Pico Gato vorbeikomme, liebe Grüße von dir ausrichten.





macmurphy


www.mari-made-it.com Nicht vergessen. Forumsmitglieder bekommen 10% Nachlass.

www.youtube.com/watch?v=R-6i-5jDwTk



21.11.11 14:25
madeirarobs 

Moderator

Re: Pico, der Auswanderer

Hallo Tom,

Schön zusehen wie der niedliche Kerl gewachsen ist. Freue mich riesig dass es ihm gut geht und er bei euch bestens aufgehoben ist.... Ja, ja, mit Papa auf dem Sofa. Er schläft also immer noch gerne.......

liebe Grüße an euch alle
euer Robert

Zuletzt bearbeitet am 21.11.11 17:21

21.11.11 15:39
madeirafan 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Pico, der Auswanderer

Hallo Tom,

super Bericht, die liebevolle Schreibweise hat mich sehr beeindruckt.
Wünsche euch mit Pico noch eine lange schöne Zeit.
Vielleicht hat ja Pico Lust, später wieder einmal von seinem nun wunderbaren Hundeleben zu erzählen?



Grüße von madeirafan

Datei-Anhänge
buch-0246.gif buch-0246.gif (3x)

Mime-Type: image/gif, 40 kB

12.02.12 19:24
Tom 

Madeira-Levkoje

und er wächst immer noch...

...mal wieder ein Gruß von 22 kg purer Energie!




Zuletzt bearbeitet am 12.02.12 19:38

Datei-Anhänge
PicoWinter.jpg PicoWinter.jpg (1x)

Mime-Type: image/jpeg, 66 kB

PicoWinter2.jpg PicoWinter2.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 43 kB

12.02.12 19:42
madeirafan 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Pico, der Auswanderer

.....also seit letzter Meldung 3,5 kg zugenommen, wenn das nicht eine super Pflege bedeutet!

Pico sitzt wie ein richtiges Model in der weißen Pracht, schaut, als wolle er sich besonders hübsch für uns präsentieren.

13.02.12 17:04
madeirarobs 

Moderator

Re: Pico, der Auswanderer

Hallo,

Es freut mich riesig, dass Pico solch gute und liebe Menschen als Eltern haben darf. Er ist schon sehr prächtig gewachsen und sieht sehr erholt und gut gepflegt aus.....

liebe Grüße und Danke für die Bilder
euer Robert

Zuletzt bearbeitet am 13.02.12 17:04

19.07.12 22:17
Tom 

Madeira-Levkoje

Re: Pico, der Auswanderer

Auf Wunsch hier mal wieder zwei Bilder -
vor einem Jahr:
und jetzt:
(Dazwischen liegen gut 20 kg)

Grüße

Tom

Datei-Anhänge
Pico_20110718_075.jpg Pico_20110718_075.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 153 kB

PICO3_2012-06-17.jpg PICO3_2012-06-17.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 103 kB

20.07.12 07:04
Annika107

nicht registriert

Re: Pico, der Auswanderer

toller hund!!!! er sieht aus wie mein bobby,gleiche farbe,gleiche figur,nur das meiner schlappohren hatte.

20.07.12 12:02
madeirafan 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Pico, der Auswanderer

Hallo Tom,

wirklich sehr nett von dir, wie du super schnell meinen Wunsch erfüllt hast.
Freue mich wirklich sehr darüber, vielen Dank dafür!
Pico ist in den allerbesten Händen, das erkennt man sofort daran, was für ein Prachtkerl aus dem kleinen schmalen Hündchen geworden ist.

Grüße
madeirafan

 1 2
Sen-sat-io-nell   vorausgesetzt   Tauchbasis   Welpenschule   Deutschland   Windhunderasse   zähneknirschend   bearbeitet   schlappohren   v=R-6i-5jDwTk   Portugiesisch   Schreibweise   ausgerechnet   mari-made-it   Spasscoursing   Forumsmitglieder   Diskussionen   durcheinander   Herrchen   Auswanderer
Madeira

Madeira