| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Madeira

Mord auf der Levada - jetzt in zweiter komplett überarbeiteter Auflage
 1
08.05.17 08:20
Kaline

nicht registriert

Mord auf der Levada - jetzt in zweiter komplett überarbeiteter Auflage

Moin zusammen,
vor einiger Zeit hatte ich hier im Forum schon den Madeirakrimi "Mord auf der Levada" von Joyce Summer vorgestellt.
Jetzt hat die Autorin eine komplett überarbeitete zweite Auflage des Krimis veröffentlicht.

Laut ihrer Aussage wollte sie nach zwei Jahren und vier Büchern das Buch noch schöner machen und das Leseerlebnis steigern.
Alle, die sich das Buch über Amazon als Ebook geholt haben, bekommen ein kostenloses Update. Ich habe schon angefangen reinzulesen und
von Madeira zu träumen:

http://www.joycesummer.de/mord-auf-der-l...weiter-auflage/




Hier ein kurzer Teaser zum Inhalt:

Von wegen geruhsamer Schnorchelurlaub!
Kurz nach ihrer Ankunft auf Madeira stolpert die Hamburger
Café Besitzerin Pauline schon über eine Leiche.

Natürlich lässt sie sich weder von ihrem Ehemann Ben noch von
dem einheimischen Comissário Avila davon abbringen, Nachforschungen
auf eigene Faust zu beginnen und begibt sich schon bald in große Gefahr.
Ein Netz aus verschmähter Liebe, Verrat und Betrug breitet sich aus.
Die Spuren, die Pauline und der Comissário finden, führen sie zu Ereignissen aus längst vergangenen Zeiten, als
der letzte Habsburger Kaiser auf Madeira seinen viel zu frühen Tod fand.
Löst sein Tod in der Gegenwart eine Kettenreaktion aus, die auch
Paulines Leben bedroht und was hat es mit dem Flugzeugabsturz auf sich?

Bis zum 19.05.17 gibt es das Buch als Ebook für nur 2,99 Euro in allen Ebookshops. Das gedruckte Buch ist weiterhin über Amazon erhältlich.

08.05.17 20:38
wauzih 

Administrator

Re: Mord nicht nur auf der Levada - jetzt in komplett überarbeiteter Auflage

...na, denn auch 'nen Teaser zu einem anderen Fall:

es war eigentlich ein Tag wie jeder andere, dieser Donnerstag, Mitte Januar 2017 in Monte.
Es nieselte leicht unterhalb der Wallfahrtskirche, doch wenn man hinunter auf den Hafen von Funchal schaute,
befand der sich schon im Licht der Sonne dieses Wintervormittages.

Eigentlich ein Tag wie jeder andere, doch unterhalb des Treppenaufganges zur Kirche -auf dem Caminho do Monte- waren nur wenige Touristen zu sehen,
und von der gewohnten Szenerie der Korbschlittenfahrt kündeten nur einige dieser Gefärte, die aufrecht an der Mauer an der Straße standen.
Auch die Bar an der Largo do Fonte, in der die Korbschlittenlenker sonst gewöhnlich sich die Zeit bis zu ihrem Einsatz vertreiben, war geschlossen.

Unwillkürlich fragte man sich, was denn geschehen sein mochte, auch angesichts der verstärkt auftretenden Polizisten.
Die Antwort stand im Diario de Noticias: am Vortag war der Chef bzw. "Presidente" do Assoçião dos Carreiros do Monte Norberto Gouveia ermordet worden.
5 Schüsse waren auf ihn abgegeben worden, und bereits am Ort des Geschehens wurde er für tot erklärt.
In Gedenken an ihren "Cheffe" ließen die Carreiros ihre Arbeit bis zum Montag nach seiner Beerdigung ruhen, in der über einhundertjährigen Geschichte der Schlittenfahrt ein einmaliger Vorgang.

Doch bereits vor der Beerdigung wurde der mutmaßliche Täter -ein 51-jähriger aus Faial stammender ehemaliger Carreiro- von der Polizei verhaftet.
Ihn erwarten nun sein Prozess, und sofern sich der Tatverdacht bestätigt, 25 Jahre Gefängnis.
Für den Tatverdacht des Mordes spricht dabei auch, daß die 5 Schüsse nach Zeugenaussagen nicht unmittelbar hintereinander, sondern in größeren Zeitabständen abgegeben wurden, was den ermittelnden Staatsanwalt dazu veranlaßte, von einer Hinrichtung zu sprechen.

Wer die ganze Geschichte lesen möchte, hier die hauptsächlichen Links:
http://www.dnoticias.pt/necrologia/participacoes-HF744191
http://www.dnoticias.pt/casos-do-dia/mul...-monte-FJ748153
http://www.dnoticias.pt/impressa/hemerot...entiva-DX743656

https://www.youtube.com/watch?v=HpYNfHHx3zM

Wie der Diario weiter berichtet, hatte es in den drei Jahren vor diesem Vorfall (also seit 2014) 5 Morde auf Madeira gegeben, wofür bis zu diesem Zeitpunkt 6 Personen als Täter angeklagt und 4 davon auch schon rechtskräftig verurteilt wurden.
Inklusive eines weiteren Mordes Mitte April diesen Jahres als eine 36 jährige Anwältin erstochen wurde hat sich die Zahl der Mordfälle auf der Insel (zusammen mit Porto Santo) damit auf 7 Morde in den letzten 3 Jahren erhöht.
Doch wie Paulo Barreta, oberster Richter des Distriktes Madeira mitteilte, sei dies keine absonderlich hohe Zahl. Er erinnere sich, daß es zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn Ende der achziger/Anfang der neunziger Jahre gleich 16 Mordfälle in einem Jahr im Bereich von Madeira gegeben hatte-

's gibt auch in der Realität einiges an Fällen, die man lieber nicht haben möchte.
http://www.dnoticias.pt/impressa/hemerot...s-anos-IB737587

*tschaui*
's wauzih

09.05.17 08:11
Kaline

nicht registriert

Re: Mord auf der Levada - jetzt in zweiter komplett überarbeiteter Auflage

Moin,
da sieht man mal, dass das echte Leben doch gute Krimis schreibt... Aber im Vergleich zu Deutschland ist Madeira zum Glück ja immer noch harmlos.
Liebe Grüße,
Kaline

09.05.17 14:52
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: Mord auf der Levada - jetzt in zweiter komplett überarbeiteter Auflage

wauzih:
...na, denn auch 'nen Teaser zu einem anderen Fall:
...
Doch bereits vor der Beerdigung wurde der mutmaßliche Täter -ein 51-jähriger aus Faial stammender ehemaliger Carreiro- von der Polizei verhaftet.
Ihn erwarten nun sein Prozess, und sofern sich der Tatverdacht bestätigt, 25 Jahre Gefängnis.
...
*tschaui*
's wauzih

Hi Wauzih,

da würde ich, als an Kultur und (Sonder-) Architektur interessierter, am Rande mal wissen wollen:
Wo auf Madeira werden die bösen Jungs ins Loch gesteckt.
Oder werden sie aufs Festland deportiert?
Kann ich mir gar nicht so recht vorstellen, widerspräche dem Autonomie Gedanken der Insel.
Wo also ist das 'Bagno de Madeira' ?
Mir bisher nicht so recht was aufgefallen, wo. Aber Auto Fahrerkommen ja mehr rum.
Irgendwo zwischen Santo Serra und Poiso?
Die Rua Mary Jane ein Hinweis auf die Schutzheilige der armen Seelen?

gespannte Grüße, Jasonaut.

09.05.17 19:38
wauzih 

Administrator

Re: Mord nicht nur auf der Levada

...och, schaut doch garnicht so schlecht aus, und zu Fuss ist meinereiner da auch schon mal vorbeigekommen:





http://www.dgsp.mj.pt/

Streetview: http://bit.ly/2pwlm9D

Datei-Anhänge
Prisao Canico.jpg Prisao Canico.jpg (2x)

Mime-Type: image/jpeg, 357 kB

Jasonauts.jpg Jasonauts.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 875 kB

xyz.jpg xyz.jpg

Mime-Type: image/jpeg, 516 kB

10.05.17 19:20
Feger 

Madeira-Cinerarie

Re: Mord auf der Levada - jetzt in zweiter komplett überarbeiteter Auflage

Super, ich hatte das Buch schon 2 mal als Urlaubslektüre auf Madeira dabei gehabt und habe erst 20 Seiten gelesen. Was natürlich den Inhalt nicht schmällert, hatte nur keine Zeit zum Lesen. Mein Faru hat es gelesen, war spannend.

Steffen

Zuletzt bearbeitet am 10.05.17 19:20

10.05.17 19:27
Feger 

Madeira-Cinerarie

Re: Mord auf der Levada - jetzt in zweiter komplett überarbeiteter Auflage

Der Knast neben dem Golfplatz, sowas gibt es auch nur auf Madeira. Wahrscheinlich verdienen sich die Insassen nocht als Grennkeeper ein Taschengeld dazu. Würde mich nicht wundern.

Steffen

19.05.17 21:02
allu 

Madeira-Natternkopf

Re: Mord auf der Levada - jetzt in zweiter komplett überarbeiteter Auflage

Hab mir ihn letztes Wochenende heruntergeladen auf meinen Kindle und war schlichtweg begeistert, da wir gerade im Februar auf der Insel waren hatte ich alles noch genau vor Augen

 1
participacoes-HF744191   Wintervormittages   Nachforschungen   Kettenreaktion   s-anos-IB737587   Treppenaufganges   Korbschlittenlenker   komplett   Wallfahrtskirche   Schnorchelurlaub   Wahrscheinlich   Madeira   entiva-DX743656   weiter-auflage   heruntergeladen   Korbschlittenfahrt   hauptsächlichen   einhundertjährigen   überarbeiteter   Flugzeugabsturz
...
Livestream von Madeiraweb (leider ab&an off)
...
Madeira