| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Madeira-Reisetipps Urlaubstipps Wandern Inselrundfahrten

 


Madeira

Madeira

Rundreise - Verbesserungsvorschläge ??
  •  
 1 2 3 4
31.01.19 18:03
mrjasonaut 

Madeira-Strelitzie

Re: Rundreise - Verbesserungsvorschläge ??

Vogel:
Parkplatz des Hotel Catedral war bei meinem letzten Besuch 2017 in einer Gasse kurz vorm La Vie, siehe Markierung. Also Koffer und Ausrüstung sollte man besser vor der Tür ausladen.

Sandy1971:
(mit Frühstücksbuffet, Parkplatz,Supermarkt nebenan)

Aaah, ja jetzt macht das auch Sinn mit 'Parkplatz nebenan', nämlich 'Parkplatz neben dem Supermarkt'.

Man muss das also transitiv und nicht assoziativ lesen

Bleibt die Frage, wo gibt's Frühstück ?? Im Auto auf dem Parkplatz? Im Supermarkt? (JA!) Gibt's in 2020 noch Flüge nach Madeira ? (NEIN.)

Zuletzt bearbeitet am 31.01.19 18:08

Schwimmbaby und madBee gefällt der Beitrag.
31.01.19 18:19
iris 

Administrator

Re: Rundreise - Verbesserungsvorschläge ?? Auto in Funchal

Für die ersten drei Nächte in Funchal ist das Auto wahrscheinlich eher hinderlich bzw. nicht notwenig und kostet nur.
Für den Preis habt ihr nicht nur das Taxi vom Flughafen drin. Ob man die Christusstatue/Garajau braucht, sei dahingestellt. Notfalls kommt man auch locker mit dem Linienbus hin (und zurück).
Zu den Bussen gibt es diverse nützlich Infos, Tipps und Links
https://www.forum-madeira.eu/board.php?board=61
https://www.forum-madeira.eu/thread.php?...9&page=3#26

mrjasonaut gefällt der Beitrag.
31.01.19 20:22
Schwimmbaby 

Madeira-Natternkopf

Re: Rundreise - Verbesserungsvorschläge ??

mrjasonaut:
Gibt's in 2020 noch Flüge nach Madeira ? (NEIN.)

Dann wirds ja echt schwierig. Das einzige hier am Start ist ein 2-Personen-Kajak-Schlauchboot. Navigation ich, paddeln Du?

mrjasonaut gefällt der Beitrag.
06.03.19 21:41
Sheherezade 

Madeira-Natternkopf

Re: Rundreise - Verbesserungsvorschläge ??

Hallo,

der Tunnel zwischen Arco de São Jorge und Boaventura ist (Stand letzte Woche) von 21.00 - 06.30 Uhr gesperrt. An eine Angabe für ein Ende der Bauarbeiten kann ich mich nicht erinnern. Die Fahrt durch den Tunnel ist schon recht abenteuerlich.

Wir waren übrigens die ganze Woche in Seixal stationiert, von dort waren wir gleich schnell in Sao Vicente und in Porto Moniz (jeweils ca. 10 Min.)

Schöne Grüße, Sheherezade

mrjasonaut, wauzih und Torwarttrainer gefällt der Beitrag.
07.03.19 05:02
Sandy1971 

Madeira-Natternkopf

Re: Rundreise - Verbesserungsvorschläge ??

Zuerst einmal ganz lieben Dank für Eure ganzen Tips und Empfehlungen. Sind derzeit in der Vorbereitungsphase für unseren USA Urlaub, der bald ansteht. Wenn wir wieder daheim sind, gehts mit der Madeira - Planung weiter.

iris gefällt der Beitrag.
27.06.19 06:10
Sandy1971 

Madeira-Natternkopf

Re: Rundreise - Verbesserungsvorschläge ??

So zurück aus den USA geht´s so langsam an die Planung für Mai 2020. Nachdem ich Eure Posts soweit alle verfolgt habe, bin ich zu folgender Route gekommen :

Tag 1 Anreise
Je nach Ankunft – im Hotel einchecken – Essen – Stadtbesichtigung?

Tag 2 Funchal
Hafen, Santa Maria Street, Santa Catarina Park , Hafen mit Ronaldo Denkmal

Tag 3 Funchal
Seilbahn Monte, Tropical Garden, Botanischer Garten, Korbschlitten

Tag 4 Funchal - Santana
>> Mietwagen abholen
Santa Cruz Stadtbesichtigung, Halt Machico, Walmuseum Canical, Ponta de Sao

Tag 5 Santana
Dreieckshäuser besichtigen, Seilbahn Rocha do Navio , Theme Park Estrada do Paque Tematico

Tag 6 Santana - Sao Vicente

Tag 7 Sao Vicente
Lavahöhlen, Capelinha do Calhau

Tag 8 Sao Vicente - Porto Moniz
Seixal: Hochtal Chao da Ribeira, Kirche, Strand, Naturschwimmbäder

Tag 9 Porto Moniz
Fanal, Paul da Serra, Risco Wasserfall

Tag 10 Porto Moniz
Achadas da Cruz Seilbahn zum Meer

Tag 11 Porto Moniz - Calheta
Leuchtturm, Jachthafen

Tag 12 Calheta - Funchal
Cape Girao (Skywalk), Faja dos Padres, Wallfahrtskirche

Tag 13 Funchal
Christusstatue, Miradouro Pico dos Barcelos (Santo Antonio), Stadtbummel,

Tag 14 Abreise

Bitte seid gnädig und erschlagt mich nicht - gerne nehme ich Ratschläge an, wegen gesundheitl. Einschränkungen sind leider nur kurze (möglichst ebenerdige Wanderungen möglich - ca. 1,5 -2 Std. Gesamt)
>> Welche Mietwagenfirma würdet Ihr bevorzugen, würden den dann ab Tag 4 erst holen

wauzih gefällt der Beitrag.
27.06.19 07:04
iris 

Administrator

Re: Rundreise - Verbesserungsvorschläge ??

Keine Angst, erschlagen wird niemand Höchstens von zu viel Info
Bei ersten Lesen dachte ich natürlich schon oops: Da plant aber jemand schon so früh so genau . *)
Und dass ich andere Schwerpunkte setze.
Aber dazu ist der Mensch zum Glück ein Individuum.

Wenn du diese einzelnen Stichpunkte (Ronaldo, Capelinha, Santanahäuschen...) nur u.a. sehen und mitnehmen willst und dir noch den Blick für die Schönheiten und Erfahrungen am rande offen hältst, spricht nichts (nicht viel) dagegen.
Auf jeden Fall solltest du offen und flexibel sein (nicht nur wegen des Wetters)
Ich liste mal ein paar einzelne (persönliche) Gedanken dazu auf
Re: Rundreise - Verbesserungsvorschläge ??

... für Mai 2020....

Tag 1 Anreise
Je nach Ankunft – im Hotel einchecken – Essen – Stadtbesichtigung?

( Hafen+Ronaldo evtl schon am Tag 1,)
Tag 2 Funchal
Hafen, Santa Maria Street, Santa Catarina Park , Hafen mit Ronaldo Denkmal

(da passt noch mehr,, Markt -Mercado dos Lavradores nicht vergessen. Evtl auch eine Rundfahrt?)

Tag 3 Funchal
Seilbahn Monte, Tropical Garden, Botanischer Garten, Korbschlitten


Tag 4 Funchal - Santana
>> Mietwagen abholen
Santa Cruz Stadtbesichtigung, Halt Machico, Walmuseum Canical, Ponta de Sao
(Lourenco)
(Da es noch weiter nach Santana geht, und man auch auf dem Weg viel sieht/sehen kann könnte das eng werden. Santa Cruz evtl auslassen oder bei Abflug) Museen für müde oder nasse Tage aufheben- mit den "neuen" Straßen ist man da rechtflexibel)
Tag 5 Santana
Dreieckshäuser besichtigen, Seilbahn Rocha do Navio , Theme Park Estrada do Paque Tematico

(Unten am Rocha do Navio sollte man auch etwas herumspazieren)

Tag 6 Santana - Sao Vicente
(es gibt genug zu entdecken, evtl ein Spaziergang bei Calhau /Sao Jorge oder noch eindrucksvoller: Ich würde auch das ebene Stück des Caminho "Entrosa" ab der Arco-Bar (Ortsausgang Arco do Sao Jorge) in Richtung Boaventura hin und zurück spazieren evtl auf der Terrasse des Restaurantes Arco (hinteres Gebäude) etwas essen- oder im Rest. Sao Christovao (Parkplatz quasi Ende des Entrosa - zu laufen nichts fürdich/euch)

Tag 7 Sao Vicente
Lavahöhlen, (Capelinha do Calhau)

(evtl nach Süden fahren (Richtung Encumeada) kleiner Rundweg PR 23? am Picknickplatz Chao dos Louros im Lorbeerwald)


Tag 8 Sao Vicente - Porto Moniz
Seixal: Hochtal Chao da Ribeira, Kirche, Strand, Naturschwimmbäder

(könnte fast knapp werden Ich würde in Seixal an den Hafen-Sandsträndchen+ Club naval Bar mit Natur-Becken (schau mal in den Thread mit Strandtipps -SUCHE)

[b]Tag 9 Porto Moniz
Fanal, Paul da Serra, Risco Wasserfall
[/b]
(Auf jeden Fall zu kurz! Fanal muss man auf sich wirken lassen! kleine eindrucksvolle Spaziergänge sind gut möglich (manche mit Abkürzung zwar über das Sträßchen zurück, aber das ist kein Thema)
Rabacal/Paul da Serra besser als Extratag

Tag 10 Porto Moniz
Achadas da Cruz Seilbahn zum Meer

(eher für die "Überfahrt" -Tag 11-zumindest solange man dort nicht absteigen will)

Tag 11 Porto Moniz - Calheta
Leuchtturm, Jachthafen

(Nur eine Nacht Calheta? ob sich der Aufwand lohnt? evtl ab hier nach Rabaçal/Risco)

Tag 12 Calheta - Funchal
Cape Girao (Skywalk), Faja dos Padres, Wallfahrtskirche


Tag 13 Funchal
Christusstatue,
(die ist weiter im Osten -bei Garajau vor Caniço: ) Miradouro Pico dos Barcelos (Santo Antonio), Stadtbummel,



Man könnte (wie immer)vieles ändern. Aber du hast dir sicher schon deine gedanken gemacht. Überlege dir, ob du so oft den Standort wechseln möchtest/musst. Vieles kann auch vom Wetter beeinflusst sein: Besser mal die Planung umwerfen und spontan auf der Hochebene über den Wolken wandeln , als unter/in den Wolken an der Küste zu sein.


Dabei fällt mir ein: Die Picos (Arriero/Ruivo) hast du gar nicht im Programm. Absicht, weil du Berge nicht so magst?
Bei ersterem kannst du ganz hoch fahren, von dort zu ein paar Miradouros spazieren .
Von Santana auf die Achada do Teixeira fahren und von dort auf gutem Weg Richtung Ruivo zu wandern (man muss ja nicht unbedingt auf den Gipfel) wäre auch eine Idee.


*) Aber ich muss gestehen, ich habe die alten Beiträge des Threads auch nicht mehr durchgelesen ...


Die ganze Insel in ihrer Vielfalt wirst du sowieso in zwei Wochen nicht erleben können.
Für einen ersten Eindruck wird es sicher genügen. Fürs Verlieben evtl auch

Viele Grüße
iris


Edit:
Jetzt habe ich doch nochmal die ersten Seiten angelesen.
Tipps habt ihr ja mehr als genug.
Ich glaube da müsst ihr selbst entscheiden

Egal wie- freut euch auf Madeira

Killwaas, Sandy1971, wauzih und madBee gefällt der Beitrag.
27.06.19 10:52
Killwaas 

Madeira-Riesenfingerhut

Re: Rundreise - Verbesserungsvorschläge ??

Hallo Sandy ,

zu deiner Frage nach Mietwagen. Ich persönlich empfehle nach wie vor magoscar ( siehe oben ).
Sind nicht die günstigsten. Die Autos sind in Topzustand, nicht älter als 2-3 Jahre und es geht alles seriös zu. Immer mit Vollkasko ohne SB, keine Tricksereien mit zusätzlichen Versicherungen.
Falls ihr nur zu zweit seid, genügt der kleine Mii. Wir hatten vor 2 Wochen einen mit 75 PS , der kam problemlos überall im 2. Gang hoch. Das haben wir mit deutlich größer erscheinenden Autos schon anders erlebt.
Ihr habt ja noch etwas Zeit und könnt vergleichen. M. hat Festpreis , andere schwanken, da gibt es bestimmt günstige Angebote. Schaut auf die Versicherung und ev. Nebenkosten.
Abraten würde ich von Bravacar. Die erscheinen regelmäßig als günstigster Anbieter mit shuttle. Wir hatten 2 x dort ein Auto. Waren abgehalfterte Schrottkarren, Reifen ohne Profil und ständig etwas kaputt.

Viel Erfolg bei der Suche

Gruß Frank

Sandy1971 und wauzih gefällt der Beitrag.
27.06.19 16:30
wauzih 

Administrator

Re: Rundreise - Verbesserungsvorschläge ??

Sandy1971:
.../...
Tag 5 Santana
Dreieckshäuser besichtigen, Seilbahn Rocha do Navio , Theme Park Estrada do Paque Tematico
.../...

also aus meiner Sicht: diesen Parque Tematico würd' ich knicken, das ist m.M. nix anderes wie Madeira en Miniature, und warum die Zeit mit einer Miniaturfassung verbringen, wenn's alles in Originalgröße gibt.
Da Ihr auch noch zwei andere Seilbahnen (Achadas da Cruz & Faja dos Padres) im Programm habt, stünde auch die Santanabahn bei mir zur Disposition-
außer Ihr seid ausgesprochene Seilbahnfans.
Auch für die Santanahäuser würd ich im Ort selbst keinen größeren Zeitaufwand betreiben.
Die, die dort besichtigt werden können, sind eh etwas "disney", und die Häuser am Pico das Pedras oder in Queimadas sind m.M. fotogner.
Falls man dann noch keines fotofiert hat, stehen bei der Weiterfahrt nach Sao Vicente noch zwei fotogene Exemplare beim Aussichtspunkt von Cabanas.

Im Großraum Santana wäre mein Vorschlag:

Erstmal je nach Wetterlage Richtung Pico Ruivo fahren, bis zur Achada do Teixeira (auf der Karte Punkt "1").
Dort die Aussicht genießen, auf der Rückfaht beim Pico das Pedras/Rancho Madeirense (Punkt "2") parken und dort gemütlich bis Queimadas gehen, total ebener bequemer Weg an der Levada, etwa 1,5 km,
in Queimadas gibt's inzwischen auch ein Cafe, und dort die Seele baumeln lassen.
Zum Wetter: es kann durchaus sein, daß man in Santana eine geschlossene Wolkendecke hat, die man oft aber bei der Fahrt zum Pico Ruivo durchfährt.
Einen Anhaltpunkt dafür wie das Wetter dort oben ist liefert die Arieiro-Webcam bei Netmadeira: http://www.netmadeira.com/webcams-madeira/pico-do-arieiro

Dann vielleicht rüber nach Faial, dort den Adlerfelsen bewundern, dann Richtung Sao Roque do Faial, möglicherweise einen Abstecher zum Auswanderermuseum der Familie Teixeira (Punkt "3") in Faja das Murtas, und möglicherweise noch bis Ribeiro Frio (Punkt "4") fahren, es schadet nix, wenn man dort erst so gegen 16 bis 17 Uhr eintrudelt, dann ist der Ort auch wieder von den Massen der Touri-Busse geräumt.
Letztlich gibt es in der Gegend so viele Aussichtspunkte u.ä. (da erinnere ich mal an "wauzih's Viewpoint-Map", letzter Beitrag auf der ersten Seite dieses Threads), daß mir die Zeit zu schade wäre, um sie in einem Themenpark zu verbringen.



© by openstreetmap-Mitwirkende

Autovermietung: bei mir Favorit nach wie vor ist Keddy (by Europcar) oder Europcar selbst, läuft beides auf dasselbe raus, gebucht über Cardelmar-
dabei vorher bei Cardelmar anmelden und für den Newsletter registrieren lassen, so alle 14 Tage gibt's da 'ne Rabattmail mit einem Link, über den man meist zwischen 8 und 10 % Rabatt bekommt.
Dabei aber immer das komplette Versicherungspaket (Vollkasko ohne Selbstbeteiligung) hinzu buchen.
Am besten erst ein bis zwei Monate vor Reisebeginn buchen, vorher können bei Cdm manche Firmen möglicherweise noch garnicht im Angebot sein.

*tschaui*

Datei-Anhänge
Santana.jpg Santana.jpg (9x)

Mime-Type: image/jpeg, 909 kB

Killwaas, iris und madBee gefällt der Beitrag.
 1 2 3 4
Rundreise   Parkplatz   Verbesserungsvorschläge   Santana   openstreetmap-Mitwirkende   Stadtbesichtigung   Vicente   Übernachtung   Stichprobeausfahrten   2-Personen-Kajak-Schlauchboot   Calheta   Madeira   Seilbahn   Catedral   Hotelübernachtungen   Urlauber-Hotelsiedlung   Brücke-Tunnel-Brücke   Verwaltungseinheiten   Ribeira   Funchal
...
Live-Webcam von Madeira-Web via Youtube (klick startet den Livestream)
...
Madeira